Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wann erfolgt Rückerstattung, Tickets Ende mai 2020 zuer Erstattung eingeschickt?

Ich habe Ende Mai meine Fahrkarten für eine Fahrt Anfang Juni nach Zürich (dienstliche Teilnahme an einer Konferenz) an die Bamberger Deutsche-Bahn-Adresse zur Rückerstattung gesendet und bisher keinerlei Informationen erhalten. Wann kann ich mit einer Information bzw. der Rückerstattung meiner Kosten rechnen?
Freundliche Grüße

Narnold
Narnold

Narnold

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Cappucino317
Cappucino317

Cappucino317

Ebene
2
750 / 2000
Punkte

Das kann hier im "Kundenforum" leider auch niemand Sagen.

In einigen Fällen ( immer der Fall ?) haben Kunden vorab eine Eingangsbestätigung erhalten, so das man Gewissheit hat, das die Unterlagen dort angekommen sind.

Entweder mit etwas Geduld noch warten, oder Kontakt aufnehmen zu der Stelle wo sie das Ticket hingeschickt haben. Hier ist aber zu beachten das aktuell teils lange Wartezeiten ( Bsp. TelefonHotline) sind da das aufkommen z.Z sehr gross ist.

„ Wann kann ich mit einer Information bzw. der Rückerstattung meiner Kosten rechnen?“
-> In ein paar Wochen.

Die Bearbeitungszeiten sind wegen der coronabedingten großen Antragsflut sehr lang. Du bist nicht die Einzige, die auf Erstattung wartet. Es wird noch ein paar Wochen dauern bis geprüft wird ob Du einen Anspruch auf Erstattung hast oder nicht.
https://community.bahn.de/questions/2420686-warte-erstatt...

Enttaeuscht
Enttaeuscht

Enttaeuscht

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich bin auch sehr enttaeuscht. Wir hatten unseren Erstattungsantrag wegen Corona im April eingeschickt, Ende Mai wurde uns zugesichert, dass unsererm Antrag stattgegeben werden kann und dass wir Mitte Juli mit Erstattung der Kosten rechnen koennen. Jetzt haben wir Mitte August und wir haben weder eine Rueckmeldung noch das Geld. Ich bin empoert und enttauescht. Das Minimum waere, wenigstens den Kunden einen Termin zu geben, wann sie mit Erstattung rechnen koennen und dann die Kunden zu kontaktieren, wenn es zu Verzoegerungen kommt. Aber von der Bahn kommt nur Funkstille und wenn man endlich nach ewig langen Wartescheifen zum sogenannten Kundenservice durchkommt, sind die Mitarbeiter schnippisch, uninteressiert und nicht hilfsbereit. In einem Fall wurde einfach aufgelegt.