Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wo reserviere ich am besten einen Platz in der 1. Klasse, wenn ich mit Kinderwagen unterwegs bin?

DIe 1. Klasse hat ja keinen separaten Bereich wie die 2. Klasse - oder sind Kinder in der 1. Klasse unerwünscht?

Mara85
Mara85

Mara85

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch in der 2.Klasse bedeutet "Familienbereich" nicht automatisch, dass es da Stellplätze für Kinderwagen gibt.
Das Problem ist, dass der Kinderwagen ja immer irgendwo am Wagenende im Eingangsbereich geparkt werden muss. (Die Gangbreite im Zug reicht nicht aus, um gängige Kinderwagenmodelle da durch zu schieben. Auch in der 1.Klasse nicht.)

Hallo Mara85,

leider gibt es nicht in allen ICE's Abteilwagen in der 1. Klasse. Selbst in diesem Abteilen ist die Unterbringung eines Kinderwagens nicht möglich. Wie hier bereits geschrieben wurde, ist die Unterbringung nur im Eingangsbereich möglich. Dazu am besten die Zugbegleiter*innen kontaktieren. Diese können Ihnen sagen, wo Sie den Kinderwagen sicher unterbringen können. Es ist empfehlenswert, auf der Fahrt einen kleineren zusammenklappbaren Kinderwagen zu nutzen, um eine sichere Unterbringung zu gewährleisten. Nutzen Sie die 2. Klasse, besteht die Möglichkeit das Kleinkindabteil oder den Familienbereich zu buchen. Hier finden Sie weitere Informationen. /ka

Cappucino317
Cappucino317

Cappucino317

Ebene
1
729 / 750
Punkte

Die wenigsten Familien reisen in der 1.Klasse, daher ist es schon gut so das der Familienbereich in der 2.Klasse sich befindet.

Ich persönlich finde das man als Familie oder Gruppe generell in der 2.Klasse besser aufgehoben ist, gerade mit mehreren Personen ist es oft etwas lebhafter ( lauter ?!), da besteht höchstens die Gefahr das man mit anderen Kunden die in der 1.Klasse ihre Ruhe suchen in Konflikt gerät.

Cappucino317
Cappucino317

Cappucino317

Ebene
1
729 / 750
Punkte

Jetzt bin aber doch etwas überrascht, das mein Beitrag so negativ wahrgenommen wurde.

Ich wollte zum Ausdruck bringen, das ich Familien eher selten in der 1.Klasse sehe was wohl meist am Preis liegt, wenn die Bahn weiss das Familien eher 2.Klasse fahren macht es ja auch Sinn die besonderen Abteile und Bereiche dann auch mit dem Schwerpunktmässig in der 2.Klasse zubauen.

Punkt 2 war meine persönliche Meinung. Da bin ich selber vielleicht zu rücksichtsvoll gegenüber anderen. Der Hintergedanke war das man in Familien/Gruppen eher mal etwas lauter und Stimmungsvoller ist und man hier in der 2.Klasse tendenziell auf mehr Aktzeptanz stösst. ( Klar auch in Klasse 2 gelten bestimmte Regeln).

Unbewusst hab ich hier wohl auch 2 verschiedene "Zielgruppen" vermischt.
Natürlich ist Zbsp eine Mutter mit Kind anderst zubewerten als 10 Leute die im Zug den Junggesellenabschied lautstark feiern.