Nach oben

Frage beantwortet

Verfällt meine Sitzplatzreservierung, wenn ich innerhalb Berlins wo anders als gebucht einsteige?

Ich habe einen ICE von Berlin gesundbrunnen nach Bielefeld gebucht mit Sitzplatzreservierung.

Auf der gebuchten Strecke ist 2 Haltestellen weiter Berlin spandau, was momentan für mich erreichbarer wäre.

Kann ich also auch erst in Spandau dazusteigen? Oder verfällt damit meine Sitzplatzreservierung?

Jasa
Jasa

Jasa

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Anzeige ist rein informativ und nicht bindend (z.B. bei ausgefallen Anzeigen gelten die Reservierungen ja trotzdem). Entscheidend ist die Reservierung selber, und dort ist ein ganz konkreter Bahnhof genannt, in diesem Falle also Berlin-Gesundbrunnen - und ab dortiger Abfahrt gilt die Reservierung 15 Minuten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Sitzplatzreservierung verfällt 15 Minuten nach der Abfahrt in Gesundbrunnen, einen Anspruch auf den Sitzplatz hätten sie in Spandau also nicht mehr.

Jasa
Jasa

Jasa

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@tilllukasss das frage ich mich grade auch...

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auf der Beschilderung steht nur Berlin, die Reservierung erlischt 15 Minuten nach Abfahrt in Spandau.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Anzeige ist rein informativ und nicht bindend (z.B. bei ausgefallen Anzeigen gelten die Reservierungen ja trotzdem). Entscheidend ist die Reservierung selber, und dort ist ein ganz konkreter Bahnhof genannt, in diesem Falle also Berlin-Gesundbrunnen - und ab dortiger Abfahrt gilt die Reservierung 15 Minuten.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das wurde hier diverse male bereits anders kommuniziert.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann widerspräche die Bahn ihren eigenen Beförderungsbedingen, denn dort ist eindeutig festgelegt, dass sich die 15 Minuten auf den Bahnhof beziehen, ab dem reserviert wurde.

Nicht, dass ich der Bahn einen solchen Widerspruch nicht zutrauen würde... ;-)

Jasa
Jasa

Jasa

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@Woodstock leider muss ich Ihrer Aussage widersprechen. Nachdem hier verschiedene Aussagen getroffen wurden, habe ich die 15 Minuten Wartezeit in der Servicehotline der Deutschen Bahn in Kauf genommen und direkt nachgefragt.

Tatsächlich gilt als Startpunkt der Reservierung der gebuchte Bahnhof. Dabei ist es egal, ob die anderen Bahnhöfe, auf denen man dazusteigen wollen würde (in meinem Fall spandau) in derselben Stadt liegen.

Ab Startbahnhof erlischt die Reservierung 10!!! Minuten nach Abfahrt.

Somit wäre meine Reservierung ab Spandau bereits erloschen.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ab Startbahnhof erlischt die Reservierung 10!!! Minuten nach Abfahrt."

Kleine Korrektur, auch wenn es Ihnen im konkreten Fall nicht weiterhilft: die Reservierung ist nach Abfahrt des Zuges 15 Minuten gültig, siehe Punkt A5.1 auf Seite 24 der Beförderungsbedingungen:

https://www.bahn.de/m/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt_2020...

InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
3
2534 / 5000
Punkte

In den FAQ zur Sitzplatzreservierung der Bahn steht geschrieben
„Ihre Sitzplatzreservierung wird bis 15 Minuten nach Abfahrt des Zuges aufrechterhalten“
Spielt zwar in dem Zusammenhang keine Rolle mehr, aber 10 Min stimmt lt FAQ halt nicht

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ab Startbahnhof erlischt die Reservierung 10!!! Minuten nach Abfahrt." - das ist schlichtweg falsch

Eine Reservierung ab Hamburg Richtung Hannover erlischt 15 Minuten nach Abfahrt in Harburg (bei Zügen die dort halten)

Eine Reservierung ab Berlin in Richtung Hamburg erlischt 15 Minuten nach Abfahrt in Spandau

Eine Reservierung ab Berlin Richtung Süden erlischt 15 Minuten nach Abfahrt in Südkreuz.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Woodstock:

Ich möchte hier mal wörtlich die Beförderungsbedingungen zitieren (Punkt A5.1):
"Der Anspruch auf den reservierten Sitzplatz erlischt, wenn er nicht durch den Reisenden 15 Minuten nach Abfahrt des Zug von dem Bahnhof, ab dem die Reservierung erfolgt ist, eingenommen wurde."

Und hier ist eindeutig definiert, dass die 15 Minuten sich auf den Abfahrtsbahnhof lt. Reservierung beziehen. Auch wenn bei tariflicher Gleichstellung nur Berlin erwähnt wird, steht auf der Reservierung trotzdem ein ganz konkreter Bahnhof, und darauf beziehen sich die 15 Minuten!

""Eine Reservierung ab Berlin in Richtung Hamburg erlischt 15 Minuten nach Abfahrt in Spandau"
=>Die Aussage widerspricht den Beförderungsbedingungen, hast Du eine Quelle für Deine Aussage? Ansonsten unterlasse doch bitte diese falschen Behauptungen! Sie werden durch Wiederholungen nicht richtiger.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich kann lesen und ich kenne die Uhr, ich fahre mehrmals wöchentlich diese Strecken und sehe wann Reservierungen erlöschen, ich kann gerne Beweisfotos machen.

Hallo zusammen,

es ist korrekt, dass auf den Reservierungsanzeigen im Zug, für diese Verbindung nur Berlin angezeigt wird.
Laut den Beförderungsbedingungen erlischt der Anspruch auf den reservierten Sitzplatz, wenn er durch den Reisenden nicht 15 Minuten nach Abfahrt des Zug von dem Bahnhof, ab dem die Reservierung erfolgt ist, eingenommen wurde. /ka

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und wann erlischt die Anzeige?

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

OK, die ANZEIGE mag dann erlöschen, dass glaube ich Dir sehr wohl.

Für den Anspruch auf den Sitzplatz sind aber ausschließlich die Daten auf der Reservierung des Kunden und die Beförderungsbedingungen relevant - und zwar völlig unabhängig von der Anzeige.

Eine Reservierung gilt unabhängig davon, ob

  • sie überhaupt angezeigt wird
  • richtig angezeigt wird
  • oder vielleicht sogar etwas ganz anderes angezeigt wird.