Nach oben

Frage beantwortet

Kann ich die Stellplatzreservierung für mein Fahrrad ändern?

Für morgen habe ich eine (getrennt erworbene) Fahrradkarte inkl. Stellplatzreservierung. Falls ich auf einen anderen Zug ausweiche: lässt sich die Reservierung für mein Fahrrad ändern (so wie es für Sitzplätze einmalig kostenfrei möglich ist)?

Euklid93
Euklid93

Euklid93

Ebene
1
291 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

auf bahn.de steht dazu: "Ja, über bahn.de können Sie die Fahrradkarte in Kombination mit der Fahrkarte bis vor dem ersten Geltungstag erstatten oder umtauschen. Haben Sie online ein Flexpreis-Ticket gebucht, dann können Sie die Fahrkarte inkl. der Fahrradkarte bis vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren. Sie erhalten den gesamten Fahrpreis zurück.

Haben Sie online ein Sparpreis-Ticket gebucht, dann erhalten Sie den Fahrradkartenpreis vollständig zurück. Das Erstattungsentgelt auf die Sparpreisfahrkarte beträgt 10 Euro. Den restlichen Fahrkartenwert bekommen Sie als Gutschein ausgestellt. Ab dem ersten Geltungstag ist die Fahrradkarte nicht stornierbar. Wenn Sie Ihre Fahrkarte stornieren, erhalten Sie keine Gutschrift für die Fahrradkarte. Ob Sie eine Gutschrift für die Fahrkarte erhalten ist abhängig davon, ob Sie einen Flexpreis, Sparpreis oder Supersparpreis gebucht haben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Im DB Reisezentrum können Sie die Fahrradkarte auch unabhängig von der Fahrkarte bis vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren oder umtauschen, wenn sie nicht online gebucht wurde. Ab dem ersten Geltungstag kostet ein Umtausch oder die Erstattung der Fahrradkarte 19 Euro; es würde sich also nicht lohnen, eine Fahrradkarte zur Erstattung einzureichen."

Wichtig wäre hierbei, dass der andere Zug auch noch freie Stellplätze hat.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (2)

40%

40% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

auf bahn.de steht dazu: "Ja, über bahn.de können Sie die Fahrradkarte in Kombination mit der Fahrkarte bis vor dem ersten Geltungstag erstatten oder umtauschen. Haben Sie online ein Flexpreis-Ticket gebucht, dann können Sie die Fahrkarte inkl. der Fahrradkarte bis vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren. Sie erhalten den gesamten Fahrpreis zurück.

Haben Sie online ein Sparpreis-Ticket gebucht, dann erhalten Sie den Fahrradkartenpreis vollständig zurück. Das Erstattungsentgelt auf die Sparpreisfahrkarte beträgt 10 Euro. Den restlichen Fahrkartenwert bekommen Sie als Gutschein ausgestellt. Ab dem ersten Geltungstag ist die Fahrradkarte nicht stornierbar. Wenn Sie Ihre Fahrkarte stornieren, erhalten Sie keine Gutschrift für die Fahrradkarte. Ob Sie eine Gutschrift für die Fahrkarte erhalten ist abhängig davon, ob Sie einen Flexpreis, Sparpreis oder Supersparpreis gebucht haben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Im DB Reisezentrum können Sie die Fahrradkarte auch unabhängig von der Fahrkarte bis vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren oder umtauschen, wenn sie nicht online gebucht wurde. Ab dem ersten Geltungstag kostet ein Umtausch oder die Erstattung der Fahrradkarte 19 Euro; es würde sich also nicht lohnen, eine Fahrradkarte zur Erstattung einzureichen."

Wichtig wäre hierbei, dass der andere Zug auch noch freie Stellplätze hat.

Euklid93
Euklid93

Euklid93

Ebene
1
291 / 750
Punkte

Danke - das copy&paste hätten Sie sich aber sparen können, die Suchfunktion ist mir geläufig.
Die Frage war, ob die Reservierung auf einen anderen Zug am selben Tag geändert werden kann, ohne die Fahrradkarte zu stornieren. Oder ob ich weitere 4€ für eine Stellplatzreservierung (nach Preisliste) bezahlen müsste.

Euklid93
Euklid93

Euklid93

Ebene
1
291 / 750
Punkte

Leider nicht - es ist stets vom Umtausch oder der Rückgabe der Fahrradkarte die Rede, nicht aber der Reservierung.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo, die Stellplatzreservierung ist an die Fahrradkarte gebunden, deshalb kann man diese nicht separat umbuchen. /ni