Nach oben

Frage beantwortet

Welche Konsequenzen drohen bei einer Fahrt Fahrrad Stellplatzreservierung?

Einige IC Strecken dürfen mit dem Nahverkehrsticket genutzt werden. Es ist allerdings die 4€ teure Stellplatzreservierung umständlich über die Hotline oder im Bahnhof nötig.
Ohne die AGBs/Beförderungsbedingungen gelesen zu haben vermute ich möglicherweise einen einfachen Rauswurf, da ich ja ein Ticket besitze, allerdings keine Reservierung. So bleibt dies im Ermessensspielraum des Zugchefs? Genau solche eine Situation würde ja auch auftreten, wenn ich einen Fernzug, in dem ich einen Stellplatz reserviert habe verpasse und dann den nächsten nehme.

Schlimm
Schlimm

Schlimm

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn kein Stellplatz mehr frei ist, ist der Rauswurf quasi sicher (es wird nur das Fahrrad rausgeworfen, ob Sie freiwillig Ihrem Fahrrad folgen, müssen Sie selbst entscheiden).

Wenn noch Plätze frei sind, liegt es im Ermessen des Zugbegleiters, ob Sie so lange mitfahren dürfen, bis jemand mit Reservierung kommt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn kein Stellplatz mehr frei ist, ist der Rauswurf quasi sicher (es wird nur das Fahrrad rausgeworfen, ob Sie freiwillig Ihrem Fahrrad folgen, müssen Sie selbst entscheiden).

Wenn noch Plätze frei sind, liegt es im Ermessen des Zugbegleiters, ob Sie so lange mitfahren dürfen, bis jemand mit Reservierung kommt.