Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Einteilung der Bahnsteige?

Warum fangen bei Kopfbahnhöfen die Abschnitte der Bahnsteige nicht mit 'A' an? Gibt es hier eine einheitliche Regelung?
Ich finde es verwirrend, daß ein bahnsteig mal bei E, mal bei F, G... Anfängt
Danke

Djslimer
Djslimer

Djslimer

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das kommt wohl auf den Bahnhof an. Das ist nicht einheitlich. Beim FF(M) Hbf fangen die Abschnitte tatsächlich mit A an. Bis zu welchem Buchstaben gezählt wird, ist vermutlich vor allem von der Gleislänge abhängig. Nicht jedes Gleis ist gleich lang (Gleise mit reinem Nahverkehr sind häufig kürzer, als die für den Fernverkehr)

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mittlerweile gibt es wohl keine einheitliche Regelung mehr.
Ursprünglich (vor ca. 40 Jahren) war es Mal so:
In Frankfurt(M) begann die Einteilung am Querbahnsteig mit A und Fernzüge waren nach Möglichkeit so gereiht, dass die 1. Klasse in Abschnitt A hält.
Daraus ergab sich die Einteilung in anderen Bahnhöfen.
z.B: Stuttgart: Ein Zug, der in Frankfurt mit der 1. Klasse am Querbahnsteig-Ende abfährt, kommt in Stuttgart so an, dass die 1. Klasse am Hallen-fernen Ende des Bahnhofs steht. Deshalb ist in Stuttgart A am Hallen-fernen Ende und G am Beginn des Bahnsteigs.