Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum sind In IC`s im August 2020 nur Abteilplätze buchbar?

Ich habe am 02.07.2020 eine Fahrt im IC von München nach Stuttgart und von dort weiter in einem andern IC nach Saarbrücken in der ersten Augustwoche gebucht. Es waren nur Abteilplätze buchbar. Das bedeutet in Corona-Zeiten mit 5 anderen Leuten auf engsten Raum sitzen zu müssen.
Warum sind keine Plätze im Großraumwagen buchbar?

Ojehmine
Ojehmine

Ojehmine

Ebene
0
45 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fahren Sie 1. Klasse?
In IC sind die 1. Klasse-Wagen entweder komplett als Großraumwagen oder komplett als Abteilwagen ausgestattet.
Hat der Zug nur einen 1.Klasse-Wagen, ist es meist ein Abteilwagen. Hat der Zug zwei 1.Klasse-Wagen, ist es meistens je ein Großraum- und ein Abteilwagen. Es gibt aber auch Züge mit zwei 1.Klasse-Abteilwagen.

Ojehmine
Ojehmine

Ojehmine

Ebene
0
45 / 100
Punkte

Ja, ich fahre 1.Klasse und es wurde nur ein Wagen angezeigt.

Hallo Ojehmine, grundsätzlich ist das, was kabo schreibt, korrekt. Um welche Verbindung geht es denn konkret? Ich würde mir das gerne einmal genauer ansehen. /aj

Ojehmine
Ojehmine

Ojehmine

Ebene
0
45 / 100
Punkte

Hallo DB,
es handelt sich um die IC 2090 von München nach Stuttgart und 2390 von Stuttgart nach Saarbrücken am 06.08.2020.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der IC2390 hat planmäßig nur einen 1.Klasse-Wagen und der hat nur Abteile.

Der IC2090 besteht aus österreichischen Wagen. Außer einem 1.Klasse-Abteil-Wagen müsste aber noch ein kombinierter 1.Klasse/Fahrrad-Wagen dabei sein. Die Hälfte des Wagens besteht aus dem Fahrrad-Abteil, die andere Hälfte aus einnem 1.Klasse-Großraum. Ein Teil des Großraums entfällt allerdings auf die Schwerbehindertenplätze. Trotzdem müssten noch einige wenige 1.Klasse-Großraumplätze reservierbar sein.

Ojehmine
Ojehmine

Ojehmine

Ebene
0
45 / 100
Punkte

So, nach der Fahrt von München über Stuttgart nach Saarbrücken kann ich sagen, dass ich in dem österreichischen "ICE" wunderbar im Einzelsitz (Leder) gesessen habe. Natürlich war W-Lan vorhanden und Speisewagen und Service am Platz. In Stuttgart bin ich in den deutschen ICE 2390 mit Stoffsitzen,teilweise losem Teppichboden, natürlich ohne W-Lan, ohne funktionierende Klimaanlage und ohne Restaurant. Das gebuchte Abteil war bereits mit 5 Fahrgästen belegt. Ich bin dann einfach in eines der anderen, nicht reservierten und leeren Abteile. Es gibt natürlich nur zwei Steckdosen, von denen eine kaputt war. Die Türen mit dieser vorsintflutlichen Klinke zum Runterdrücken, die man drei-viermal betätigen muss. Wie lange will uns die Bahn noch diese Uraltwagen zumuten? Ah und die DB-Lounge in München war leer! Wer zahlt schon den Höchstpreis? Die Versorgung von abgehalfterten Politiker bei der DB muss aufhöfren!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der IC 2390 ist planmäßig mit einem nicht modernisierten Avmz (1. Kl.Abteilwagen) unterwegs.
Die Klimaanlage ist nicht defekt, sondern nur sehr schwach dimensioniert. Die Avmz-Wagen stammen noch aus einer Zeit, wo warme Sommer eine Seltenheit waren.
Die Drehfalttüren bleiben auch nach der Modernisierung erhalten.
Ich persönlich fahre gerne in diesen Wagen, weil sie Gemütlichkeit ausstrahlen. Die modernisierten Wagen bekommen zwar dann auch Ledersitze, haben dann aber den Charme eines Büros.