Nach oben

Frage beantwortet

kann ich über meine email ein konto für meine mutter ein konto erstellen?

Sie hat keine email addresse..

amimammi57
amimammi57

amimammi57

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo B,

Du kannst über Deinen Account die Tickets für Sie bestellen.

Eine BahnCard ist ein Abovertrag. Der darf nicht für andere abgeschlossen werden. Hole doch beim nächsten Mal Deine Mutter am (nächsten größeren) Bahnhof ab. Da könnt Ihr gemeinsam im Reisezentrum die BahnCard bestellen und eine vorläufige BahnCard erhalten. Da Deine Mutter eine ermäßigte BahnCard erhält, ist der Personalausweis notwendig. Auch bei einer Onlinebestellung der BahnCard müsste dieser hochgeladen werden.

Die BahnCard ist ja nur zum Reisen aber nicht zum buchen der Tickets notwendig. Wenn dann Deine Mutter eine BahnCard hat, dann kannst Du Ihr trotzdem die Tickets mit BahnCard Rabatt buchen. Das geht sowohl online, als auch an jedem Automaten oder im Reisezentrum.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1834 / 2000
Punkte

ja, weshalb auch nicht.
Pro E-Mail Adresse kann man sich 1x "Meine Bahn" Kundenkonto zulegen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Technisch kann mit jeder Mailadresse ein Konto angelegt werden. Allerdings ist es rechtlich nicht ganz korrekt, wenn Du mit Deiner Adresse ein Konto für andere anlegst.

Besser ist es, wenn Du ein Konto für Dich anlegst und über Dein Konto dann die Tickets für Deine Mutter buchst. Es gibt die Option „Tickets für andere Personen“. Die andere Variante, Deine Mutter legt sich ein E-Mail Konto zu und meldet sich dann bei bahn.de an.

amimammi57
amimammi57

amimammi57

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Sorry, ich hätte deutlicher sein müssen. Sie ist 85 und hat kein Computer. Wenn sie zu besuch kommen will bestelle ich Karten und schicke sie per Post. Nun wollte ich auch ihr eine Bahnkarte kaufen. Das wird nicht gehen da es Namensgebunden ist. Gruß B

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1834 / 2000
Punkte

Hallo amimammi57

die Antwort von Joeopitz ist rein Rechtlich korrekt.
Es gibt den Service "Ticket für eine andere Person" und "Ticket per Post" für 5,90€ dies kann innerhalb des Buchungsvorganges kombiniert werden.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo B,

Du kannst über Deinen Account die Tickets für Sie bestellen.

Eine BahnCard ist ein Abovertrag. Der darf nicht für andere abgeschlossen werden. Hole doch beim nächsten Mal Deine Mutter am (nächsten größeren) Bahnhof ab. Da könnt Ihr gemeinsam im Reisezentrum die BahnCard bestellen und eine vorläufige BahnCard erhalten. Da Deine Mutter eine ermäßigte BahnCard erhält, ist der Personalausweis notwendig. Auch bei einer Onlinebestellung der BahnCard müsste dieser hochgeladen werden.

Die BahnCard ist ja nur zum Reisen aber nicht zum buchen der Tickets notwendig. Wenn dann Deine Mutter eine BahnCard hat, dann kannst Du Ihr trotzdem die Tickets mit BahnCard Rabatt buchen. Das geht sowohl online, als auch an jedem Automaten oder im Reisezentrum.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nachtrag:

"Wenn sie zu besuch kommen will bestelle ich Karten und schicke sie per Post."

Das geht bein Online-Tickets besonders sicher, zur Not ein zweites Mal schicken. Oder einfacher per E-Mail an einen Nachbarn., Allerdings muss dann immer der Auswies im Zug vorgezeigt werden.