Nach oben

Frage beantwortet

Bekomme beim Klick auf Sitzplatzreservierung ändern immer einen Fehler

Ich bekomme seit 2 Tagen immer die folgende Meldung, wenn ich bei einem bestehenden Ticket / Vorgang den Sitzplatz umbuchen möchte. Woran kann dies liegen oder hat jeder das Problem:
-----------------------------
Leider ist ein Fehler aufgetreten

Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
Der Fehler wurde protokolliert. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Bitte stellen Sie eine neue Anfrage.
---------------------------------------------------------

Brandi100000
Brandi100000

Brandi100000

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Das Umbuchen einer Reservierung geht nur vor der Fahrt. Am 22.05. ist der Zug mit den reservierten Plätzen gefahren. Danach kann nichts mehr umgetauscht werden.

Außerdem ist der Umtausch auch nur für einen maximal 31 Tage späteren Reisetag möglich. Hättest Du die Reservierungen vor dem 22.05. getauscht, wäre das auch nur für eine Fahrt bis zum 22.06. gegangen.

Deine Reservierung existiert schon seit 2 Monaten nicht mehr. Da kannst Du auch nichts umtauschen.

Das Kulanzangebot der Bahn wegen Corona bezieht sich auf Tickets, nicht auf Reservierungen. Für Reservierungen gelten die normalen tariflichen Regelungen. Ein Umtausch ist nur vor der Abfahrt des Zuges möglich. Das neue Datum darf maximal 31 Tage nach dem ursprünglich gebuchten Datum liegen.

„ dafür muss ich halt einen neuen Sitzplatz an einem späteren Tag reservieren.“
-> Nein musst Du nicht. Da es bei der DB keine Reservierungspflicht gibt, kannst Du Dein Ticket auch ohne Reservierung nutzen. Ansonsten kannst Du kostenpflichtig auch neue Plätze bestellen.

„Hab noch ne weitere Karte wo es auch nicht geht.“
-> Wahrscheinlich das gleiche. Der Zug mit Deinen reservierten Plätzen ist wohl auch schon längst abgefahren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie mal Verlauf und Cookies gelöscht? Manchmal hilft das, um die Fehlermeldung loszuwerden.

Brandi100000
Brandi100000

Brandi100000

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Die Cookies sind es nicht. geht immer noch nicht

Brandi100000
Brandi100000

Brandi100000

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Verbindung Köln/Itzehoe ; Reisetag war der 22.05.2020
Wegen Corona kann man ja die Karten noch einige Zeit nutzen und dafür muss ich halt einen neuen Sitzplatz an einem späteren Tag reservieren.
Hab noch ne weitere Karte wo es auch nicht geht.

Das Umbuchen einer Reservierung geht nur vor der Fahrt. Am 22.05. ist der Zug mit den reservierten Plätzen gefahren. Danach kann nichts mehr umgetauscht werden.

Außerdem ist der Umtausch auch nur für einen maximal 31 Tage späteren Reisetag möglich. Hättest Du die Reservierungen vor dem 22.05. getauscht, wäre das auch nur für eine Fahrt bis zum 22.06. gegangen.

Deine Reservierung existiert schon seit 2 Monaten nicht mehr. Da kannst Du auch nichts umtauschen.

Das Kulanzangebot der Bahn wegen Corona bezieht sich auf Tickets, nicht auf Reservierungen. Für Reservierungen gelten die normalen tariflichen Regelungen. Ein Umtausch ist nur vor der Abfahrt des Zuges möglich. Das neue Datum darf maximal 31 Tage nach dem ursprünglich gebuchten Datum liegen.

„ dafür muss ich halt einen neuen Sitzplatz an einem späteren Tag reservieren.“
-> Nein musst Du nicht. Da es bei der DB keine Reservierungspflicht gibt, kannst Du Dein Ticket auch ohne Reservierung nutzen. Ansonsten kannst Du kostenpflichtig auch neue Plätze bestellen.

„Hab noch ne weitere Karte wo es auch nicht geht.“
-> Wahrscheinlich das gleiche. Der Zug mit Deinen reservierten Plätzen ist wohl auch schon längst abgefahren.

Sie können die Sitzplatzreservierung, die für den 22. Mai 2020 vorgesehen war, nicht mehr ändern. Dies ist bis eigentlichen Reisetag maximal 31 Tage in der Zukunft möglich. Wenn Sie eine Sitzplatzreservierung wünschen, ist diese kostenpflichtig. /ch

Brandi100000
Brandi100000

Brandi100000

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort - das wusste ich nicht, steht ja auch nirgends und der Button zum ändern ist ja auch aktiv.
Und natürlich darf auch keine Fehlermeldungen kommen wie "Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten." !

„das wusste ich nicht, steht ja auch nirgends“
-> Na es steht schon irgendwo, ist aber nicht so offensichtlich. Die Umbuchungsmodalitäten für Reservierungen stehen in den Beförderungsbedingungen. Bei den Corona-Kulanzregelungen steht, das Tickets flexibel genutzt werden können. Von Reservierungen steht dort nichts, weil es keine Kulanzregelungen für Reservierungen gibt.

„ der Button zum ändern ist ja auch aktiv.
Und natürlich darf auch keine Fehlermeldungen kommen wie ‚Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.‘ !“
-> Das ist leider so. Der Button zum Ändern ist immer da. Ob man Ändern kann oder nicht.
Wenn dann ein „unerwarteter Fehler“ auftritt, für den sich auch entschuldigt wird, sieht das tatsächlich nach einem Technikfehler aus.
Hätte da gestanden: „Die Reservierung kann nicht mehr umgetauscht werden, da der Zug bereits abgefahren ist.“ hättest Du es wahrscheinlich nicht noch tagelang probiert.