Nach oben

Frage beantwortet

Ungültiges Ticket?

Hallo ich brauche mal ganz dringend Hilfe von ganz oben--ich bin der Meinung ich habe Recht. Habe das auch schon öfters so praktiziert und habe für Oktober wieder so ein ticket gekauft. Fahre seit 1992 Bahn und bin jetzt das erste mal angezählt worden.
Ganz allgemein gefragt wenn mir ein Fahrpreis Angezeit wird, geht mann auch davon aus das es die Strecke so gibt und abgefahren werden kann--soweit so richtig?-- Ich mache hin und wieder (um Tickets zu sparen) Zwischenhalte weil ich hin und wieder mehrere sachen auf einer Strecke erledigen muss. Ganz konkret ging es um ein Ticket das folgneden Laufplan Aufwies. Soltau-Berlin-mit Zwischenhalt Wolterdingen(hier 10 Stunden Pause).Dann einfach geschaut welcher Preis ist der günstigste --blöderweise ging die Stecke über Hannover und somit wieder über Soltau--Das wurde mir noch nie angekreidet-aber der Schaffner schon--ich diskutierte bis aufs Messer mit dem--dann müssen die Einstellungen geändert werden wenn es nicht erwünscht ist..Gut er war von einer Privatbahn aber es wurde von bahnseite nie bemängelt. Und so lange ein Preis rauskommt bin ich der Meinung kann mann so fahren.Seiner Meinung hätte ich die Pause machen können--Aber über Hamburg zurückfahren müssen--ist doch schwachsinn oder? Nach wie vor bin ich der Meinung der Fahrschein ist gültig. Wo kann ich mich hinwenden wenn Oktober das selbe bemängelt wird?--Dann ist aber komplett Deutsche Bahn der Beförderer--Da gabs ja nie Probleme. grüße Robert und danke

Zittau
Zittau

Zittau

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen Zittau,

kannst Du uns bitte genau den Start- und Zielbahnhof nennen damit wir die Verbindung einmal reproduzieren können.

Grundsätzlich gelten natürlich die Beförderungsbedingungen welche Rund-, Rück- und Kreuzfahrten ausschließen. Auf der anderen Seite wurde vor längerer Zeit explizit entschieden das alles was bepreist wird auch gefahren werden kann.

Sollte in diesem Fall ein erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) oder eine elektronische Fahrpreisnacherhebung (eFN) ausgestellt worden sein, so musst Du Dich im geforderten Zeitraum an das ausstellende Unternehmen wenden.

Beste Grüße,
Tino!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Zittau
Zittau

Zittau

Ebene
0
22 / 100
Punkte

@ Tino@ Kabo, hallo ihr zwei, aha das nennt sich also Stichfahrten:) dazu ist eigentlich alles Erzählt und ich habe doch recht warum sollte mann ein Ticket was mann Buchen kann nicht nutzen können:). Ich hatte es in der Suchmaske mit Rückfahrten ungültiges ticket eingegeben--dazu kam nichts-Wenn ich Stichfahrten eingebe dann schon--ich dachte echt ich bin der einzigste mit den Problem.Also hier expliziet meine Suchmaskeneingabe zum nachvollziehen. Gebt bitte ein Soltau-Berlin macht dazu ein zwischenhalt in Wolterdingen von 1,20 minuten oder so und ihr werdet auch hier wieder ein Presi bekommen--ich habe nicht mal eingegeben über 2.Zwischenhalt hannover--das kam von ganz alleine die Idee vom computer.Wenn ich mich zb. da nicht auskenne kann mir auch jemand ein Vorwurf machen, da zb.Soltau nicht ein zweites mal Auftaucht nur wenn mann alles aufklappt sieht mann rückzugs auch nochmal soltau.--Da Zug direkt bis hannover durchfährt.--Unten steht dann ein bahnhof wird mehrfach durchfahren--aber nicht als bitte nicht Buchen--Das gibts zb.auch in Dresden oft wenn mann nach dresden neustadt möchte steht es auch da--wenn hinzugs nicht gehaten wird mann muss zum HBF durchfahren und mir RE zurück zum Neustädter BHF- da wird Dresden Mitte und neustadt mehrfach durchfahren.. Übrigens ist das dann auf der fahrkarte nicht mehr drauf der hinweis ein BHF-wird mehrfach durchfahren... Also ich seh es genau so wenn ich ein Ticket so buchen kann ist es gültig--Alles andere ist quatsch.--Danke habt mir sehr geholfen--gerne kann das jemand mal an die Leute weiterleiten die am online Ticket die Einstellungen machen..

Und nein ich habe nichts bezahlt ich sah mich im Recht das wären immerhin 240€ gewesen (4 mann auf der Fahrkarte) oder wären es hier auch nur 60 gewesen?ich hab nicht gefragt--ist ne andere Frage aber vielleicht kann da noch jemand kurz antworten.

In solchen Zweifelsfällen immer einen Screenshot anfertigen. Nochmals zum Grundsatz: Es gelten natürlich die Beförderungsbedingungen. Hält sich die DB aber nicht daran und verkauft Dir einen Fahrschein entgegen dieser Beförderungsbedingungen kannst Du als Fahrgast nicht haftbar gemacht werden. Daher gilt immer: Was bepreist und dem Gast verkauft wird ist somit auch korrekt.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zur Nachfrage:
Wenn das Ticket ungültig gewesen wäre, dann wären die 60€ pro Person angefallen.

Zittau
Zittau

Zittau

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Oh mein Gott, vielen lieben Dank Jungs--ich fahre nun fast 30 Jahre Bahn--aber man hat doch ab und an ne Frage--gut davon abgesehen hätten wir niemals 240€ zusammenbekommen--ich hätte wenn es zum Äußersten gekommen wäre mir das EBE ausstellen lassen und zusammen mit der Zugnummer, vielleicht noch sein Namen an das Service-Center gesendet.--dann hätten die sich mit der Privatbahn da auseinander setzen können.Oder kundendialog/Fahrkartenservice-- Die sollten sich auch damit auskennen. Ich merke mir was man Buchen kann ist auch so in Ordnung--das selbe hab ich ja auch da gesagt:)--nochmals danke