Nach oben

Frage beantwortet

Meldung für den reservierungspflichtigen Zug ist leider kein Platz mehr erhältlich?

Für meine gewünschte Hinfahrt Sparpreis Europa 1.Klasse am 6.Sept. von Berlin nach Warschau im EC45 sollte ab dem 9.Jul das Ticket online buchbar sein. Aber bis heute erscheint nach jedem 5-minütigen Buchungs-Durchlauf die Meldung "Für den reservierungspflichtigen Zug ist leider kein Platz mehr erhältlich". Ich kenne dieses Problem schon! Keine Panik! Der EC45 ist nicht ausverkauft! Die Tickets sind ganz einfach von der polnischen oder deutschen Bahn noch nicht freigeben! Bin ich heute oder morgen im Reisezentrum od. Reisebüro mit DB-Lizenz erfolgreicher? Wie erfährt man automatisch vom ersten "richtigen" Buchungstag, ohne dass ich es tagtäglich fruchtlos mehrfach versuche? Wieso kann die DB nicht sofort nach der Verbindungssuche die Meldung auf einen voraussichtlichen geänderten späteren Buchungstermin hinweisen? So ein Buchungsdurchlauf mit Gutscheincodes, Wunschplätzen usw. dauert jedes Mal fruchtlos 5 Minuten! Aber meine Hauptfrage ist ganz einfach, ob ich auswärtig, also im Reisezentrum oder Reisebüro erfolgreicher wäre? Oder werden die mich auch nur vertrösten müssen?

Chillout
Chillout

Chillout

Ebene
0
86 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Der Berlin-Warschau-Express ist für die genannten Reisetage für Reservierungen noch gesperrt. Das liegt an Bauarbeiten zwischen Rzepin und Warschau. Es kann zu Änderungen im Fahrplan kommen. Wann eine Buchungsfreigabe erfolgt, ist derzeit nicht bekannt. /ki

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

" Aber meine Hauptfrage ist ganz einfach, ob ich auswärtig, also im Reisezentrum oder Reisebüro erfolgreicher wäre?"
-> Erfahrungsgemäß: Nein
Versuchen Sie es auf der Webseite der PKP.

Chillout
Chillout

Chillout

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Danke für den Tipp! Ich habe mal reingeguckt, aber ich würde am polnisch scheitern ;-) Nein, ich habe es nicht eilig, und außerdem habe ich noch einen Stornogutschein, ich sammel Bahnpunkte und besitze eine BC25 1.Klasse. Diese Vorteile hätte ich dann auf einer Website in Polen sicher nicht? Soweit ich mich zurück erinnern kann, ist der Start-Bahnhof beim Spartarif Europa entscheidend. Bei der Hinfahrt ab Berlin Hbf. müsste die DB die Hand auf die Ticketfreigabe haben. Bei der Rückfahrt von Warschau dann die polnische Bahn. Aber da kann ich mich auch irren?!

Hallo Chillout - dass Sie auf der Website der PKP Storno-Gutscheine einlösen und Punkte sammeln können, halte ich auch für ausgeschlossen. Was die Buchung über unsere Seite betrifft, so ist es nicht so, dass wir die Hand da drauf haben, wenn es die Fahrt von Deutschland nach Polen betrifft. Die Buchnungsfreigabe geht immer von dem jeweiligen Betreiber des Zuges aus. /aj

Chillout
Chillout

Chillout

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Danke sehr geehrte Bahn. Aber können Sie mir irgendwie weiterhelfen, wenn seit dem 9.7. für Fahrt am 6.9. noch keine Freigabe der polnischen Bahn erfolgt ist, wie lange voraussichtlich eine Buchung verzögert? Und was ich selbst online nicht schaffe, ob das DB-Reisezentrum oder ein Reisebüro mit DB-Lizenz es eher für mich erfolgreich buchen könnte?

Wie lange sich das noch hinzieht, kann ich leider nicht sagen. Die Kollegen im Reisezentrum haben aber auch keinen Zugriff darauf. Ich kann Ihnen nur raten, es regelmäßig zu probieren. /aj

adrianer
adrianer

adrianer

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Gibt es was neues zu den Verbindungen von und nach Polen? Denn dieses Problem hier scheint nicht neu zu sein - siehe z.B. https://community.bahn.de/questions/2395400-meldung-fur-r... .

Ich versuche ein Ticket von Bern über Berlin Hbf nach Kattowitz und zurück zu kaufen. Hin irgendwann zwischen dem 31.8.2020 und 2.9.2020 und zurück zwischen dem 6.9.2020 und 8.9.2020. Angeblich gilt bei allen "Für den reservierungspflichtigen Zug ist leider kein Platz mehr erhältlich"... Da die Meldung erst kommt, nachdem man alle Schritte durchgemacht hat, vergeudet man jedes mal mindestens 5 Minuten... Könnte nicht zumindest von vornherein die Verbindung als nicht buchbar angezeigt werden, damit alle sich die Zeit sparen können?

Wenn die Buchung dann erst paar Tage vor dem Reisetermin gehen sollte, dann werden wohl die ganzen Sparpreise futsch sein (Sparpreis mit BC25 Stand jetzt wäre 98 EUR statt 356 EUR Normalpreis). Dann bleibt der Kunde zu Hause, oder faehrt Auto oder fliegt - alles nicht gut fuers Klima, aber halt deutlich billiger...

adrianer, in diesem Beitrag geht es um die Verbindung Berlin – Warschau und hier besteht ein DB-Kooperationsverkehr mit der PKP Intercity. Dieser Fehler zu dieser Eingangsfrage existiert auch nicht mehr und ich konnte Tickets buchen.

Wenn Sie aus der Schweiz über Berlin nach Kattowitz fahren möchten, wird in den meisten Fällen ein Nachtzug ab Berlin mit zwei Zugnummern ausgegeben. Für den Teil Berlin – Kattowitz erhalten Sie Fahrkarten zum Tarif der ÖBB, da diese den Nachtzug (EuroNight) mit Sitzwagen (Eurocity) der PKP Intercity betreiben. Über unsere internationale Buchungsplattform verkaufen wir keine digitalen Tickets für Fahrten nach Polen mit reservierungspflichtigen Zügen. Dies ist auch kein Fehler. Wenden Sie sich bitte an einen SBB Counter, wenn Sie sich in der Schweiz befinden. Ansonsten können Sie sich an die ÖBB wenden, ob Sie dort ihre digitalen Tickets erhalten. /ch

adrianer
adrianer

adrianer

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Hallo DB,

Teil meiner gewünschten Verbindung ist der Berlin-Warszawa-Express (z.B. EC247, EC246, EC48), deshalb hatte ich mich an diesem Thread angehängt ;)

Das Ticket habe ich über bahn.de versucht zu bestellen, da es da normal angeboten wird und nicht über die internationale Buchungsplattform (teilweise aber nur als Tickets per Post statt Digital).
Ich glaube nicht, dass ich für die Verbindung mit dem ICE372, EC247 und IC84102 am 1.9.2020 von der ÖBB irgendwas bekomme. Bahn.de bietet mir die Verbindung weiterhin für 48,70 EUR an... Wird mir die SBB auch diesen Sparpreis gewähren? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht der Fall sein wird. Und zum Normalpreis macht das keinen Sinn.

Der Berlin-Warschau-Express ist für die genannten Reisetage für Reservierungen noch gesperrt. Das liegt an Bauarbeiten zwischen Rzepin und Warschau. Es kann zu Änderungen im Fahrplan kommen. Wann eine Buchungsfreigabe erfolgt, ist derzeit nicht bekannt. /ki

adrianer
adrianer

adrianer

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Viele Dank - das erklärt es zumindest. Dann heisst es wirklich abwarten und hoffen.

Es wäre dennoch nett, wenn in Zukunft die Reiseauskunft auf Bahn.de schon direkt bei den Suchergebnissen anzeigen würde, dass zumindest eine Teilstrecke nicht buchbar ist. Angeregt durch den vorherigen Kommentar hatte ich das mir nämlich auf Seiten der ÖBB angesehen - und siehe da, da wird mir direkt in den Suchresultaten angezeigt, dass die entsprechenden Teilstrecke nicht buchbar ist. Ich weiß zwar als Softwareentwicker, dass das nicht von heute auf morgen zu machen ist - aber die ÖBB zeigt schon mal, dass es machbar ist :)

Chillout
Chillout

Chillout

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Nun gibt es hier aber stark abweichende Antworten zu verzeichnen!
Einmal steht hier: "Verbindung Berlin – Warschau ....Dieser Fehler zu dieser Eingangsfrage existiert auch nicht mehr und ich konnte Tickets buchen."
Danach folgt: "Der Berlin-Warschau-Express ist für die genannten Reisetage für Reservierungen noch gesperrt."
Heute habe ich es für die Hinfahrt am 6.SEP Berlin-Warschau nochmal getestet, und Letzteres stimmt! Man kann noch immer keine Tickets buchen!
Auch ich ärgere mich darüber, dass es seit dem 9.JUL (war als 1.Buchungstag angegeben) von der DB nicht möglich ist, gleich zu Anfang der Verbindungssuche darauf hinzuweisen, dass eine "Teilstrecke" aktuell nicht buchbar ist! Ich hatte es anfangs noch 1x täglich fruchtlos probiert, jetzt bin ich schon sehr genervt bei 1x wöchentlich.....und immer noch fruchtlos :-(

RVBahn
RVBahn

RVBahn

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich hatte gestern bei der Buchung von EC 246 am 30.8. von Posen Hbf ab 9:29 Uhr - Frankfurt Oder auch das angegebene Problem. Nach dem Kaufvorgang wird abgebrochen mit der Meldung: Für den Zug ist kein Platz mehr erhältlich, bei 2. + 1. Klasse! Besteht das Buchungsproblem nach mehr als 6 Monaten immer noch?