Nach oben

Frage beantwortet

Zug fällt aus und ich muss 100 Minuten Früher losfahren - komme aber nicht früher an.

Bei meiner gebuchten Fahrt (9 Stunden) mit umsteigen fällt der Zug der ersten Teilstrecke aus. Die Alternative fährt 100 Minuten früher los. Eine bessere Alternative gibt es nicht. Steht mir eine Entschädigung zu?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Wenn Sie mindestens 60min später am Ziel ankommen als gebucht, ja.

Die Fahrgastrechte decken nur Verspätungen "nach hinten" ab. Ein früher los fahren, um wie gebucht am Ziel anzukommen, wird daher nicht entschädigt.
Sie haben im Prinzip jetzt folgende Möglichkeiten:

  • Sie können aufgrund der aufgehobenen Zugbindung schauen, ob Sie eine bessere Verbindung zum Ziel finden und diese nutzen.
  • Sie können früher fahren und im Nachgang dem Kundendialog schreiben. Mit etwas Glück lassen die als Entschädigung einen Gutschein springen.
  • Sie nehmen die nächste Verbindung, die auf die von Ihnen gebuchte folgt, und machen die verspätete Ankunft via Fahrgastrechte geltend.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Wenn Sie mindestens 60min später am Ziel ankommen als gebucht, ja.

Die Fahrgastrechte decken nur Verspätungen "nach hinten" ab. Ein früher los fahren, um wie gebucht am Ziel anzukommen, wird daher nicht entschädigt.
Sie haben im Prinzip jetzt folgende Möglichkeiten:

  • Sie können aufgrund der aufgehobenen Zugbindung schauen, ob Sie eine bessere Verbindung zum Ziel finden und diese nutzen.
  • Sie können früher fahren und im Nachgang dem Kundendialog schreiben. Mit etwas Glück lassen die als Entschädigung einen Gutschein springen.
  • Sie nehmen die nächste Verbindung, die auf die von Ihnen gebuchte folgt, und machen die verspätete Ankunft via Fahrgastrechte geltend.

Nein, sofern Sie nicht mehr als 60 Minuten SPÄTER als auf dem Ticket vermerkt ankommen. Sie MÜSSEN ja nicht eher losfahren. Sie müssen erst zur auf dem Ticket vermerkten Abfahrt am Bahnhof sein. Wenn Sie dadurch mindestens 60 Minuten verspätet ankommen, gibt es auch eine Entschädigung bzw. können Sie von der Fahrt zurücktreten und den vollen Preis erstattet bekommen. Auch dadurch erforderliche Übernachtungen oder Taxifahrten (bis 80 Euro pro Person) werden gezahlt.