Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Restguthaben für gekündigtes Abo nicht ausgezahlt, warum?

Ich habe mein MVV-IsarCard-Abo zum 31.5. gekündigt und dabei mein neues Bankkonto mitgeteilt. Das Restguthaben wurde trotzdem auf das alte, erloschene Konto überwiesen und von der Bank natürlich zurückgeschickt. Es gab keine Überweisung auf das neue Konto. Ich habe mehrmals ohne Erfolg per Mail und Tel. nachgehakt, immer wird gesagt: "Der Haken 'ausgezahlt' ist aber gesetzt! Ach, das Konto existiert nicht mehr? Dann veranlasse ich die Überweisung auf Ihr neues Konto." Das wiederholt sich alle ein, zwei Wochen. Was jetzt?

Antworten

Hier antworten Kunden auf die Fragen anderer Kunden. So unergiebig das Ihrer Beschreibung nach auch zu sein scheint, Ihr Ansprechpartner hierzu ist das Abo-Center bzw. der MVV. Niemand sonst kennt oder hat Einsicht in die zugehörigen Abo-Daten.

Unter Umständen kann Ihnen vielleicht auch die Schlichtungsstelle für öffentlichen Personennahverkehr bei der Durchsetzung der Auszahlung helfen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wende Dich an den MVV.

Sorry das klingt jetzt wie Hohn. Aber weder das sind die einzigen, die etwas mit der Karte und den Buchungen zu tun haben.

Evtl. solltest Du es schriftlich machen und eine Frist setzten, bis zu der das Geld auf das von Dir angegebene Konto zu überweisen ist.

@betasaur
Die SÖP wird hier wenig helfen. Voraussetzung das die Schlichtungsstelle tätig wird ist, das es einen Einigungsversuch gab. Hier gab es aber keine Entscheidung des MVV gegen die Hmasdf72 vorgehen kann, das Ganze ist ein noch laufender Vorgang, der einfach nicht funktioniert.

Die SÖP wird frühestens aktiv, wenn es eine Entscheidung des MVV gibt, das Geld nicht zu überweisen o.ä.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wende Dich an den MVV.

Sorry das klingt jetzt wie Hohn. Aber weder das sind die einzigen, die etwas mit der Karte und den Buchungen zu tun haben."

Das stimmt nicht!

https://www.mvv-muenchen.de/tickets/zeitkarten-abos/isarc...

"Das MVV-Abo der IsarCard wird von der MVG oder der DB ausgestellt. Wählen Sie einen unserer beiden Partner aus.
...
Anschrift MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft mbH), Abo-Center, Emmy-Noether-Str. 2, 80287 München
Abo-Hotline 0800/ 344 22 66 11, Montag - Donnerstag 8 – 17 Uhr, Freitag 8 – 15 Uhr

ODER

Anschrift DB Vertrieb GmbH, MVV Abo-Center, An der Überführung 1, 84032 Landshut
Abo-Hotline 089/ 9547 1680, Montag - Freitag 8 – 18 Uhr " (Oh Wunder, keine 01806-Nr....)

Mit 50% Wahrscheinlichkeit ist also die DB doch zuständig.

Also dort anrufen, wo das Abo ursprünglich abgeschlossen wurde.

Oder persönlich in einem zuständigen Kundencenter der MVG oder S-Bahn München nachhaken:

https://www.mvg.de/services/fahrgastservice/mvg-kundencen...

https://www.s-bahn-muenchen.de/s_muenchen/view/service/ko...

Hallo, wie die anderen User bereits schrieben, haben diese keinen Einblick in Ihre Daten. Auch wir haben aus Datenschutzgründen keine Einsicht. Bitte beherzigen Sie den Ratschlag und wenden Sie sich an das zuständige Abo-Center. Vielen Dank. /aj