Nach oben

Frage beantwortet

Sparpreis von Zug mit geringerer Auslastung teurer als Zug mit höherer Auslastung?

Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass am selben Tag ein wenig ausgelasteter Zug mit der gleichen Verbindung teurer sein kann als ein stärker ausgelasteter Zug.

Zum Beispiel kommenden Montag Dresden-Rostock. Der Direkt-IC mit 3 orangenen Männchen um 9:20 mit BC25 kostet ca. 40€, der Direkt-IC um 11:20 mit nur einem grauen Männchen ca. 45€.

Wie kann das sein? Ich dachte die Sparpreise steuern die Auslastung?

Silentium
Silentium

Silentium

Ebene
1
135 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Algorithmen zur Bildung des Preises und zur Auslastungsanzeige sind unterschiedlich.
Bei der Preisbildung geht es nicht wirklich um die Auslastungssteuerung, sondern um die Gewinnoptimierung (neudeutsch: yield management), während die Auslastungsanzeige sich angeblich an den getätigten Reservierungen orientiert.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Algorithmen zur Bildung des Preises und zur Auslastungsanzeige sind unterschiedlich.
Bei der Preisbildung geht es nicht wirklich um die Auslastungssteuerung, sondern um die Gewinnoptimierung (neudeutsch: yield management), während die Auslastungsanzeige sich angeblich an den getätigten Reservierungen orientiert.