Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bei Ankunft mit 7 Stunden Verspätung gibt es da eine Extraentschädigung, eine Art Spesen? Hunger und Durst tun weh!

Ich war auf 20.30 Uhr Ankunft eingerichtet. Nicht in den Morgenstunden. Speisen und Getränke sind am Kiosk teuer. Und wenn es eine Pauschale geben würde...

InsideBahn954963
InsideBahn954963

InsideBahn954963

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

siehe: http://www.bahn.de/fahrgastrechte

für evtl. Kulanzregelungen bitte kundendialog@bahn.de anschreiben

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aus https://soep-online.de/rechte-bahnreisen/

"Bei einer Verspätung von mehr als 60 Minuten sind dem Reisenden zudem kostenfrei anzubieten:

Mahlzeiten und Erfrischungen in angemessenem Verhältnis zur Wartezeit (sofern im Zug oder im Bahnhof verfügbar bzw. lieferbar),
die Unterbringung in einem Hotel oder einer anderweitigen Unterkunft sowie die Beförderung zum Ort der Unterbringung in den Fällen, in denen ein Aufenthalt von einer Nacht oder mehreren Nächten notwendig wird (sofern praktisch durchführbar)."

Falls vorhanden, die Quittungen mit einreichen, ansonsten erklären, dass der Kiosk keine ausgegeben hat und wie viel Geld Sie für Essen und Trinken auslegen mussten.
Das wird das Servicecenter eventuell ablehnen, dann mit der Ablehnung an die Schlichtungsstelle https://soep-online.de wenden.