Nach oben

Frage beantwortet

Ansprüche bei Zugausfall oder Verspätung bei Quer-durchs-Land-Ticket

Hallo,
ich möchte in nächster Zeit mit dem Quer-durchs-Land-Ticket von Saarbrücken nach Ribnitz fahrenn. Da das doch eine lange Strecke ist (ca. 14h), befürchte ich, dass nicht alles reibungslos abläuft und ich gegebenenfalls mein Ziel aufgrund von Verspätungen oder Zugausfällen nicht am selben Tag erreichen kann.

Darf ich einen ICE nutzen oder habe ich Anspruch auf eine Beförderung durch ein Taxi bzw. Anspruch auf eine Hotelübernachtung, sollte ich nachts an irgendeinem Bahnhof festsitzen, weil kein Anschlusszug mehr fährt?

Danke für die Antwort im Voraus :)

HanKam
HanKam

HanKam

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich finde für nächste Woche Mittwoch einen Super-Sparpreis mit 1 Mal Umsteigen für 60€ (45€ mit Bahncard) oder zwar mit 6 Mal Umsteigen aber Ankunft gegen 21h für 44€ (mit BahnCard 33€) - und zwar mit vollen Fahrgastrechte (bei Verpassen eines Anschlusses einfach den nächsten Zug, auch ICE, nehmen).

Daher würde ich mir die Quer-durchs-Land-Tortur nicht antun.

Evtl. (Probe)-BahnCard kaufen.