Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie sieht es mit dem Sitzplan wegen der Covid-19 Lage aus? Gibt es bestimmte Maßnahmen?

Maßnahmen wie z.B.: neben einem Gast muss ein Platz frei bleiben

Finja16
Finja16

Finja16

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Anzahl der nicht-reservierbaren Plätze wurde erhöht, so dass einerseits weniger Kunden mit Reservierung im Zug sind und andererseits Kunden ohne Reservierung eine größere Chance auf einen Sitzplatz haben. In der Theorie sollte der Fall, dass Reisende sogar stehen müssen, seltener eintreten. Ob das in der Praxis klappt, wird man sehen.

Aber grundsätzlich wird der Sitzplan nicht geändert und alle Sitz-Plätze werden vergeben. Nur die Wahrscheinlichkeit von Steh-Plätzen wurde reduziert.

Ansonsten siehe hier: https://community.bahn.de/questions/2328363-ausgebuchten-...

Hallo Finja16,

es gibt verschiedene Maßnahmen, um den Abstand im Zug zu steuern.
Bereits beim Buchungsprozess wird darauf geachtet, die Züge möglichst gleichmäßig auszulasten und im ganzen Zug ausreichend Sitzplätze ohne Reservierungen bereitzuhalten.
Die Auslastungsanzeige zeigt Ihnen bereits bei der Buchung auf bahn.de und im DB Navigator an, sobald ein Fernverkehrszug zu mehr als 50 Prozent ausgelastet ist.
In den Zügen weisen die Zugbegleiter*innen außerdem aktiv auf freie Plätze hin. /ka