Nach oben

Frage beantwortet

Hallo, ich habe ein Ticket versehentlich für einen Tag später gebucht. Können sie den Auftrag stornieren?

Ich habe bei der Verbindungssuche wohl auf den Folgetag geblättert und so versehentlich am falschen Tag gebucht. Die Hotline ist derzeit nicht erreichbar. Die korrekte Verbindung habe ich zwischenzeitlich gebucht. Können Sie bitte den falschen Auftrag (Fahrt am 12.07.20) stornieren? Vielen Dank!

[Editiert durch Redaktion, 26. Juni 2020, 06.14 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Guglhupf22
Guglhupf22

Guglhupf22

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Nein wir können nichts stornieren. Wir haben keinen Zugriff auf irgendwelche Daten der Bahn.

In der Einleitung zu dieser Community heißt es:
„ Wir haben mit „Meine Frage – Deine Antwort“ eine Service-Community geschaffen, um den Nutzern einen hilfreichen Austausch zu ermöglichen und Fragen rund um die Reise mit der Bahn zu stellen. Dabei steht die Idee „Kunden helfen Kunden“ im Vordergrund“

Hier beantworten Bahnkunden die Fragen anderer Bahnkunden, aber niemand (auch die Moderatoren vom Social Media Team nicht) hat Einblick in Irgendwelche Daten oder kann etwas stornieren.

Entweder Du stornierst selber oder Du versuchst es über die Hotline. Das sollte aber sofort(!) nach der Buchung geschehen. Sind schon ein paar Stunden vergangen hat man kaum noch eine Chance auf eine Kulanzstornierung.

Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Manchmal braucht es Geduld. Sollte eine Ansage kommen, das die Verbindung nicht möglich ist, liegt es sicher an Deinem Telefonanbieter. Wenn Dein Telefon für kostenpflichtige Mehrwegdienste gesperrt ist, musst Du diese Nummern freischalten lassen.

Alternativ von einem anderen Telefon (am besten Festnetz) anrufen. Es eilt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Nein wir können nichts stornieren. Wir haben keinen Zugriff auf irgendwelche Daten der Bahn.

In der Einleitung zu dieser Community heißt es:
„ Wir haben mit „Meine Frage – Deine Antwort“ eine Service-Community geschaffen, um den Nutzern einen hilfreichen Austausch zu ermöglichen und Fragen rund um die Reise mit der Bahn zu stellen. Dabei steht die Idee „Kunden helfen Kunden“ im Vordergrund“

Hier beantworten Bahnkunden die Fragen anderer Bahnkunden, aber niemand (auch die Moderatoren vom Social Media Team nicht) hat Einblick in Irgendwelche Daten oder kann etwas stornieren.

Entweder Du stornierst selber oder Du versuchst es über die Hotline. Das sollte aber sofort(!) nach der Buchung geschehen. Sind schon ein paar Stunden vergangen hat man kaum noch eine Chance auf eine Kulanzstornierung.

Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Manchmal braucht es Geduld. Sollte eine Ansage kommen, das die Verbindung nicht möglich ist, liegt es sicher an Deinem Telefonanbieter. Wenn Dein Telefon für kostenpflichtige Mehrwegdienste gesperrt ist, musst Du diese Nummern freischalten lassen.

Alternativ von einem anderen Telefon (am besten Festnetz) anrufen. Es eilt.