Nach oben

Frage beantwortet

Sommerticket Amsterdam

Hey,

möchte mit dem ICE von Frankfurt am Main nach Amsterdam.
Wie funktioniert das mit dem Sommerticket? Über die Grenze geht das ja nicht.. Was müsste ich dann noch nachkaufen für den ICE? Bitte konkret antworten wenn es jemand weiß.

LG

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Schau hier... https://community.bahn.de/questions/2378864-grenzbahnhofe...

Beim durchgehenden ICE ist, wie Heinz1 bereits schrieb, der letzte Haltebahnhof in Deutschland Obehausen.
Du must also ein Sommerticket von Frankfurt nach Oberhausen buchen und ein weiteres Ticket von Oberhausen nach Amsterdam. Beachte die Zugbindung. Wenn Du den durchgehenden ICE nutzen möchtest, müssen beide Tickets für den selben Zug sein.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

A. schnell aber teuer (ICE Köln-Amsterdam)

1. Sommerticket bis Oberhausen
2. DB-Ticket: Oberhausen-Amsterdam

Variante:
1. Sommerticket bis Oberhausen
2. DB-Ticket Oberhausen-Arnhe(i)m
3. NS-Ticket Arnhem-Amsterdam (auch online)
4. ICE-Zuschlag (2,60€, bei Fahrten mit nationalen Fahrkarten der NS), auch online
https://www.ns.nl/producten/en/losse-kaartjes-toeslagen

B. langsam über Oberhausen Arnhem.

1. Sommerticket bis Emmerich. Dazu in Düsseldorf, Duisburg oder Oberhausen vom ICE in den RE19 umsteigen.
2. VRR-Ticket Emmerich-Zevenaar: Preisstufe B, 6€, auch online:
https://www.vrr.de/de/coronavirusticketkauf/
3. NS-Ticket Zevenaar-Amsterdam

Variante:
1. Sommerticket bis Emmerich. Dazu in Düsseldorf, Duisburg oder Oberhausen vom ICE in den RE19 umsteigen.
2. DB-Ticket Emmerich-Amsterdam (nur Flexticket!)

C. Langsam über Venlo

1. Sommerticket bis Kaldenkirchen
2. VRR-Ticket bis Venlo: Preisstufe A,
3. NS-Ticket Venlo-Amsterdam

Variante:
1. Sommerticket bis Kaldenkirchen
2. DB-Ticket Venlo-Amsterdam

Evtl. lohnt sich der ganze Zirkus gar nicht, zumal keine Fahrgastrechte gelten, was insbesondere auf der Rückfahrt problematisch ist. Dann lieber einen günstigen durchgehenden (Super-)Sparpreis nehmen! Dieses Jahr gibt es nämlich anscheinend keine der NS-Sonderangebote wie Zomertoer; ggf. kurzfristig informieren:

https://goedkooptreinkaartje.com