Nach oben

Frage beantwortet

Darf man im Nahverkehrs-Abschnitt eines Fernverkehrs-Tickets auch Regionalbusse nutzen?

Hallo,
mein ICE-Ticket hat einen Vorlauf im Nahverkehr auf der Strecke von Warendorf nach Münster. Auf dieser Strecke gilt der Westfalentarif bzw. der NRW-Tarif. Nun ist mein ICE-Ticket aber natürlich kein Ticket des NRW-Tarifs. Darf ich trotzdem alle Verkehrsmittel nutzen, die im NRW-Tarif mitinbegriffen sind (insbesondere Buslinien von Warendorf nach Münster)? Ich habe hierzu leider weder in den Tarifbestimmungen des Westfalentarifs noch auf den Seiten der Deutschen Bahn eine eindeutige Aussage finden können.

3a5vyza1q8vj
3a5vyza1q8vj

3a5vyza1q8vj

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Ihre Fahrkarte gilt nur für die Eisenbahnstrecke, für die Sie sich bei der Buchung entschieden haben. Die Nutzung von städtischen Verkehrsmitteln am Start- sowie Zielbahnhof ist in einigen Städten mit dem City-Ticket möglich. Das trifft jedoch nicht auf Regionalbuslinien zu. Hier benötigen Sie eine reguläre Fahrkarte zum WestfalenTarif etc. und ggf. Zuschlagskarten für den Regionallinien-/Überlandbus. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, Sie haben ein Bahnticket und kein Busticket gekauft.

Ihre Fahrkarte gilt nur für die Eisenbahnstrecke, für die Sie sich bei der Buchung entschieden haben. Die Nutzung von städtischen Verkehrsmitteln am Start- sowie Zielbahnhof ist in einigen Städten mit dem City-Ticket möglich. Das trifft jedoch nicht auf Regionalbuslinien zu. Hier benötigen Sie eine reguläre Fahrkarte zum WestfalenTarif etc. und ggf. Zuschlagskarten für den Regionallinien-/Überlandbus. /ch