Nach oben

Frage beantwortet

Reise unterbrechen mit Super-Sparpreis-Ticket und Corona-Kulanz?

Ich habe ein Super-Sparpreis-Ticket von Ringsheim nach München. Das Ticket wurde am 11.01.2020 gebucht, fällt also unter die Corona-Kulanzregelung.

Ich würde die Fahrt gerne an einem ersten Tag im September 2020 antreten, in Karlsruhe übernachten und anschließend am Morgen des zweiten Tages von Karlsruhe nach München weiterfahren. Ist diese Nutzung des Tickets über zwei Tage erlaubt?

CGX10691
CGX10691

CGX10691

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein (Super)Sparpreisticket gilt bis zum Folgetag 10:00 Uhr. Der letzte Zug den Du von Karlsruhe nehmen kannst ist der IC 1961 um 06:01 Uhr ab Karlsruhe, an München 09:27 Uhr.

Bei einer späteren Verbindung benötigst Du vom letzten Haltebahnhof der vor 10:00 Uhr erreicht wird bis München ein neues Ticket.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein (Super)Sparpreisticket gilt bis zum Folgetag 10:00 Uhr. Der letzte Zug den Du von Karlsruhe nehmen kannst ist der IC 1961 um 06:01 Uhr ab Karlsruhe, an München 09:27 Uhr.

Bei einer späteren Verbindung benötigst Du vom letzten Haltebahnhof der vor 10:00 Uhr erreicht wird bis München ein neues Ticket.