Nach oben

Frage beantwortet

Schwerbehindertenausweis?

Fahrradmitnahme

FalkBauer
FalkBauer

FalkBauer

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder anders gesagt:
Für Schwerbehinderte gelten bei der Fahrradmitnahme die gleichen Konditionen (und Preise) wie für nicht-Schwerbehinderte.
Nur wenn es sich bei dem Fahrrad um ein von der Krankenkasse bezahltes orthopädisches Hilfsmittel handelt (also speziell auf die Schwerbehinderung abgestimmt ist) und als Rollstuhl-Ersatz dient, kommen Sonderregelungen in Betracht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nö. Warum auch?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo, die Fahrradmitnahme ist auch dann möglich, wenn man einen Schwerbehindertenausweis hat. Jedoch ist eine kostenlose Mitnahme nicht möglich. Sie brauchen für die Fahrradmitnahme auch eine entsprechende Fahrkarte und im Fernverkehr zusätzlich einen Stellplatz. /no

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder anders gesagt:
Für Schwerbehinderte gelten bei der Fahrradmitnahme die gleichen Konditionen (und Preise) wie für nicht-Schwerbehinderte.
Nur wenn es sich bei dem Fahrrad um ein von der Krankenkasse bezahltes orthopädisches Hilfsmittel handelt (also speziell auf die Schwerbehinderung abgestimmt ist) und als Rollstuhl-Ersatz dient, kommen Sonderregelungen in Betracht.