Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ticket schon verwendet oder nicht ?

Ticket verwendet - ich habe den Überblick verloren, welches ich schon verfahren habe, da seit Corona der Wochenablauf ein anderer ist. Zangenabdruck gibt’s nicht? Bevor ich ohne Ticket da stehe? Niemand kann mir das sagen, man schon gescannte Ticket erkennen kann? Sicher bin ich, dass ich nicht alle schon verwendet habe.

Sabine3211
Sabine3211

Sabine3211

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Als Reisender kann man nicht erkennen ob ein Ticket benutzt (gescannt) wurde oder nicht. Hier hilft eigentlich nur die Selbstkontrolle, also eine Liste der bereits genutzten Tickets anzulegen o.ä.

Allerdings werden die gescannten Tickets registriert. Bei einem späteren Datenabgleich fällt auf ob ein Ticket schon einmal genutzt wurde. Ist das der Fall, dann gibt es großen Ärger. Schlimmstenfalls droht ein Strafverfahren nach § 265a StGB.

In anderem Zusammenhang ging es hier um eine Bescheinigung für die Reiseversicherung, dass ein Ticket nicht genutzt wurde. Da konnte man sich an den OnlineService wenden, der erkennen und bescheinigen konnte, das ein Ticket (Auftragsnummer) nicht gescannt wurde. Vielleicht kann man auch Dir dort weiterhelfen.

0180 6 996633 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

FlO530
FlO530

FlO530

Ebene
3
2156 / 5000
Punkte

Kurzer Einwurf: Direkt zum Online-Service kommt man mit der 01806 10 11 11. Kostenpunkt ist analog Joepitz' Ausführungen.

Joeopitz hat es richtig angemerkt. Als Kunde können Sie nicht ohne Weiteres nachvollziehen, welches Ticket im Rahmen der flexiblen Nutzung bereits genutzt worden ist. Wenn Sie den Überblick verloren haben, können die Kollegen vom Online-Service Ihnen weiterhelfen. Zu empfehlen ist ein kurzer Anruf, da eine schriftliche Beantwortung aktuell etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. /ki