Nach oben

Frage beantwortet

Fahrkartenkontrolle wird nicht kontaktlos durchgeführt!

Hallo, ich sitze gerade im ICE 2027 Nach Köln. Soeben fand die Fahrkartenkontrolle nicht auf Sicht statt, sondern meine Karte wurde vom Schaffner wie üblich in die Hand genommen (er nahm sie mir regelrecht aus der Hand) und bekam einen Zangenabdruck. Ich war ehrlich gesagt so perplex über diese Missachtung der Vorgaben, dass ich nicht reagieren konnte.
Ich hätte für dieses Verhalten des Schaffners gerne eine Erklärung von Ihnen. Außerdem erwarte ich, dass dies an die entsprechende Beschwerdestelle weitergegeben wird. Danke.

kai2010
kai2010

kai2010

Ebene
1
236 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

"Wir haben mit „Meine Frage – Deine Antwort“ eine Service-Community geschaffen, um den Nutzern einen hilfreichen Austausch zu ermöglichen und Fragen rund um die Reise mit der Bahn zu stellen. Dabei steht die Idee „Kunden helfen Kunden“ im Vordergrund und wird durch die Moderation des DB Bahn-Teams unterstützt."

"Lob, Kritik oder Anmerkungen" nimmt die Bahn hier entgegen:
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml?dbkan...
bzw. kundendialog@bahn.de

"gerne eine Erklärung von Ihnen."

Wir anderen Bahnkunden werden Ihnen nichts erklären und Ihre Beschwerde auch nicht weitergeben können.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

"Wir haben mit „Meine Frage – Deine Antwort“ eine Service-Community geschaffen, um den Nutzern einen hilfreichen Austausch zu ermöglichen und Fragen rund um die Reise mit der Bahn zu stellen. Dabei steht die Idee „Kunden helfen Kunden“ im Vordergrund und wird durch die Moderation des DB Bahn-Teams unterstützt."

"Lob, Kritik oder Anmerkungen" nimmt die Bahn hier entgegen:
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml?dbkan...
bzw. kundendialog@bahn.de

"gerne eine Erklärung von Ihnen."

Wir anderen Bahnkunden werden Ihnen nichts erklären und Ihre Beschwerde auch nicht weitergeben können.

kai2010
kai2010

kai2010

Ebene
1
236 / 750
Punkte

Ich bitte um Entschuldigung, das war mir nicht bewusst.
Danke für den guten Hinweis.

Dann formuliere ich um: hat sonst noch jemand derlei erlebt? Danke!

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was war das für ein Ticket?

War es ein Papierticket aus dem Automaten oder vom Schalter? Diese Tickets besitzen keinen Aztec-Code. Hier ist eine Entwertung nur mit Zangenabdruck möglich. Insbesondere bei Tickets die im Rahmen der Coronakulanz flexibel genutzt werden geht es nicht anders, da sonst nicht sichergestellt werden kann, das dieses Ticket nicht später noch einmal für eine Fahrt genutzt wird.

kai2010
kai2010

kai2010

Ebene
1
236 / 750
Punkte

Es war ein Papierticket mit Scan Code und persönlicher Zugbindung.

Und übrigens, an zeka: selbst wenn Mitarbeiter der Bahn hier nur mitlesen, sollte das von Interesse für sie sein, und ich würde erwarten dass die Information weitergegeben wird. Gute Unternehmen machen das so... Betonung auf „gute“.... ;)