Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrradkarte nach Holland / kein Transport möglich wegen Corona?

Hallo, es lässt sich auf der bahnseite eine Buchung von DE nach Holland buchen, wo die fahrradmitnahme möglich ist. Auch die am Schalter gekaufte internationale fahrradkarte wurde nur ohne weitere Kommentare oder Hinweise verkauft. In Holland wurde ich mit meinem Rad beim umsteigen gestoppt mit der Info, dass fahrräder (sofern kein klapprad) aktuell in Holland nicht erlaubt sind ! Warum scheint die deutsche Bahn davon nicht zu wissen und verkauft weiterhin die fahrradkarte und offeriert Züge nach Holland mit fahrradmitnahmemöglichkeit ? Vorfall war am 10.06.2020. Danke und gruss

Njung
Njung

Njung

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Njung,

die Regelung ist bekannt, dass aufgrund der aktuellen Situation (Corona) bis auf weiteres keine Fahrräder im Binnen- und grenzüberschreitenden Nah- und Fernverkehr in die Niederlande mitgenommen werden können.
Daher ist es auch nicht möglich, eine Stellplatzreservierung in den grenzüberschreitenden Zügen vorzunehmen.
Der Hinweis, dass die Fahrradmitnahme nur innerhalb Deutschlands möglich ist, finden Sie in der Information zu Ihrer Verbindung auf bahn.de.
Warum am 10.06.2020 noch die internationale Fahrradkarte verkauft wurde, kann ich Ihnen leider nicht sagen. /ka

Njung
Njung

Njung

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Hallo, vielen Dank.

ich weiss nicht, wo diese Tatsache bekannt ist, zumindest nicht bei einigen DB Mitarbeitern im Reisezentrum, die mir bei Vorlage meinervkinkreten Buchung nach NL die Fahrradkarte ausgestellt haben.

Auch die Aussage, dass Fahrradmitnahme nur innerhalb Deutschlands möglich ist, ist mehr als irreführend. Zumal ihre Buchungsmaschine im Netz nicht angepasst scheint, da dort ja bei Suche mit Fahrradmitnahmemöglichkeit die Strecken auch international angeboten werden.

Ich habe es mittlerweile telefonisch an einen DB Mitarbeiter adressiert. Damit wird sich was tun, zumal mit lockerung der dt. reisewarnung ggf mehr DB Kunden in eine ähnliche Situation kommen würden.

Gruss
Jung

Njung
Njung

Njung

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Ein kurzes Update:
Auf dem Buchungsportal der deutschen Bahn werden trotz Auswahl 'Fahrradmitnahme' immer noch die Verbindungen nach Holland angeboten. Hinweise bei den angebotenen Verbindungen, dass eine Fahrradmitnahme aktuell in Holland nicht möglich sind, habe ich nirgends gefunden. Bei der Bahn scheint zumindest in deren internen Systemen ein Hinweis zu existieren. Aber nur scheinbar für interessierte Bahnmitarbeiter und nicht zugänglich für den Kunden. Ich gehe davon aus, dass die Info zur Reisebeschränkung der deutschen Bahn schon länger bekannt ist als eine Woche. Damit umso bedauerlicher dass die Bahn das Buchungssystem bis heute noch nicht so angepasst hat, dass dem Kunden die Information einfach zuteil wird.
Ich schaue mir es nochmal in einer Woche an, wäre aber positiv erstaunt, wenn es dann angepasst wäre.

Njung
Njung

Njung

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Update: es werden die Verbindungen immer noch angezeigt mit standardhinweis "Fahrradmitnahme begrenzt möglich". Ich würde sagen dass " begrenzt" hier leider "nicht" heißen soll. Bin mal gespannt, ob und wann die Bahn ihr Buchungssystem anpassen wird.

Justinfr
Justinfr

Justinfr

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Mir wurde vor 2 Wochen die Fahrradkarte bis Den Heldern Verkauft mit Reservierungen für Juli. Fahrweg über Dortmund und Enschede. Soll ich warten was die Holländische Regierung am 1.7.2020 entscheidet und dann zu stornieren?

Hallo Justinfr. Das Zugpersonal der NS (Nederlandse Spoorwegen) ist informiert worden, dass Fahrkarten, die bis einschließlich 26. Mai 2020 verkauft wurden, anzuerkennen sind. Auch innerhalb der Niederlande. Viele Grüße /ch

Justinfr
Justinfr

Justinfr

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Danke für die Rückmeldung. Die Fahrradkarten wurde jedoch nach dem 25.05 gekauft worden ohne jeglichen Hinweis im Reisezentrum oder online ersehbar.

Justinfr, es tut mir leid für Sie, wenn Sie dazu keine frühere Info bekommen haben und die Entscheidung bei der NS bzw. bei der niederländischen Regierung liegt. /ch

Njung
Njung

Njung

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Sehr geehrte Deutsche Bahn, genau das ist der Punkt.

  • die deutsche Bahn hat (zumindest ein paar wenige) Kenntnis von der Einschränkung innerhalb Holland
  • die deutsche Bahn hat m.W. es immer noch nicht geschafft, ihr Buchungssystem anzupassen oder wenigstens einen gut sichtbaren Hinweis dort zu platzieren
  • die Entscheidung liegt bei NL / der lokalen Bahn, ganz klar. Andererseits verkauft die deutsche Bahn m.E. hier Leistungen, die Beförderungen innerhalb NL einschließt. Mein Eindruck ist allerdings, dass sich die dt. Bahn sich dessen Umstandes nicht bewusst ist oder sich der Verantwortung für klare und transparente Information nicht stellt.

Hallo zusammen. Es gibt Neuigkeiten zur Fahrradmitnahme von und in die Niederlande: Das Mitnahmeverbot von Fahrrädern in den Niederlanden wurde mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Unsere niederländischen Kolleg*innen wissen Bescheid. Viele Grüße /ch