Nach oben

Frage beantwortet

Kulanzregelung: Kann ich eine BahnCard verwenden, die am Reisetag gültig ist?

Ich habe im Dezember 2019 ein Ticket zum BahnCard-Tarif für Mai 2020 gekauft und wollte die zugehörige BahnCard unmittelbar vor der Fahrt kaufen. Da ich mein Ticket nicht wie geplant nutzen konnte, hatte ich auch keine BahnCard gekauft. Wegen der Aufhebung der Zugbindung kann ich nun bis Oktober 2020 reisen, soll aber bei der Ticketkontrolle eine BahnCard mit Gültigkeit am Planreisetag vorzeigen. Eine solche BahnCard kann ich aber nicht mehr kaufen, da der Gültigkeitsbeginn in der Vergangenheit liegt. Kann ich stattdessen eine neue BahnCard verwenden, die am tatsächlichen Reisetag (aber nicht am Planreisetag) gültig ist?

928837
928837

928837

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann ich stattdessen eine neue BahnCard verwenden, die am tatsächlichen Reisetag (aber nicht am Planreisetag) gültig ist?"

Nein. Wenn auf dem Ticket steht "xx.Mai 2020 1 BahnCard" dann müssen Sie auch eine für Mai gültige BahnCard vorweisen können. Wenn Sie das nicht können, müssten Sie 25/50% des Flexpreises im Reisezentrum nachzahlen - dann könnten Sie das Ticket nutzen.
https://community.bahn.de/questions/2339246-rabattierung-...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann ich stattdessen eine neue BahnCard verwenden, die am tatsächlichen Reisetag (aber nicht am Planreisetag) gültig ist?"

Nein. Wenn auf dem Ticket steht "xx.Mai 2020 1 BahnCard" dann müssen Sie auch eine für Mai gültige BahnCard vorweisen können. Wenn Sie das nicht können, müssten Sie 25/50% des Flexpreises im Reisezentrum nachzahlen - dann könnten Sie das Ticket nutzen.
https://community.bahn.de/questions/2339246-rabattierung-...