Nach oben

Frage beantwortet

Radmitnahme Online Buchen, warum ist es fast unmöglich?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich versuche seit Stunden Bahnfahrkarten von Hamburg nach Nürnberg für den 16.08.2020 zu buchen, bei der wir als Familie – 4 Personen – die Räder mitnehmen können – OneWay, da wir den Hinweg mit dem Rad radeln.

Leider kann man zwar angeben, dass man nur Verbindungen haben möchte, bei denen der Radtransport möglich ist, jedoch wenn man die Buchung durchführen möchte erhält man entweder vor der Zahlung die Meldung, dass alle Radplätze ausgebucht seien, oder aber man kommt endlich in den Bezahlvorgang, gibt die Kreditkartendaten ein, bestätigt die Zahlung und erhält dann einen Abbruch des Zahlvorgangs mit erneuter Meldung: „Leider sind gerade alle Radplätze ausgebucht“.

Die User-Führung ist schlicht unmöglich und mir vergeht ehrlich gesagt die Lust die Bahn zu nutzen, wenn man nicht mal in der Lage ist die Fahrkarten für eine Familie von Hamburg nach Nürnberg mit dem Rad binnen 2h zu buchen. Es geht gar nicht so sehr darum, dass die Radplätze ausgebucht sind, sondern vielmehr darum, dass man keine Chance hat vor dem Zahlvorgang zu erkennen, ob noch ausreichend Plätze zur Verfügung stehen.

Hinzu kommt, dass man bei der Sitzplatzreservierung im Falle, dass man ein Rad mitführt keinerlei Auswahl hat die Sitzplätze sich auszusuchen.

Leider ist die Bahn hier nicht sehr kundenfreundlich. Kann mich nicht erinnern vor 30 Jahren solche Probleme gehabt zu haben ein Rad mit der Bahn mitzuführen.

Mit freundlichen Grüßen
Marco Vogt

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

In diesem Forum antworten Bahnkunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Das angesprochene Thema ist hier nicht neu:

https://community.bahn.de/questions/2357975-keine-freien-...
https://community.bahn.de/questions/1979615-fahrradmitnah...

Ihre Frage "warum ist es fast unmöglich?" werden wir anderen Bahnkunden leider nicht beantworten können.

"Lob, Kritik oder Anmerkungen" nimmt die Bahn hier entgegen:
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/hilfe.shtml?dbka...
bzw. kundendialog@bahn.de

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (4)

Ja (2)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

In diesem Forum antworten Bahnkunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Das angesprochene Thema ist hier nicht neu:

https://community.bahn.de/questions/2357975-keine-freien-...
https://community.bahn.de/questions/1979615-fahrradmitnah...

Ihre Frage "warum ist es fast unmöglich?" werden wir anderen Bahnkunden leider nicht beantworten können.

"Lob, Kritik oder Anmerkungen" nimmt die Bahn hier entgegen:
https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/hilfe.shtml?dbka...
bzw. kundendialog@bahn.de

Auf gut Deutsch, es geht nicht, weil es nicht geht und Radfahrer und Familien irgendwie Schnuppe sind. Man kommt also als Familie nicht mehr wie noch vor 30 Jahren mit dem Rad und der Bahn durch Deutschland... schade, diese Möglichkeit wäre uns nachdem die Kinder endlich groß genug sind zwei BahnCard 100 wert gewesen um Deutschland zu erkunden. Aber geht halt nicht, weil man zwar freie Sitzplätze verwalten kann, aber keine Fahrradstellplätze.