Nach oben

Frage beantwortet

Fehler bei Abo-Preischeck

Moin,
da ich wegen der Corona-Unflexibilität der Bahn mein Jahresabo kündigen musste, steht in der nächsten Zeit die Frage im Raum, ob ich ein neues Abo abschließe und für welche Teilstrecke davon das HVV-Abo Verwendung finden soll.
Letzten Freitag und auch heute tritt das Problem auf, dass bei einer Strecke des Regionalverkehrs die Abfrage in einen Fehler läuft:
"Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
Der Fehler wurde protokolliert. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
Bitte melden Sie sich erneut am System an."
Ausgangsbahnhof: Hagenow Land
Zielbahnhof: Hamburg Hbf

Wähle ich Schwerin als Ausgangsbahnhof, funktioniert die Abfrage, bietet aber nur Fernverkehrsverbindungen an.
Wann darf man damit rechnen, dass das wieder funktioniert? Oder kann ich solange mit meiner inzwischen ungültigen Jahreskarte weiterfahren und die zwei nutzlos bezahlten Monate nachholen?

OlafE
OlafE

OlafE

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Moin! Ich habe den Hinweis zur Prüfung weitergeleitet. Wann das Problem behoben sein wird, kann ich aktuell nicht sagen. /ki

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„ Wann darf man damit rechnen, dass das wieder funktioniert?“

Das wissen wir (andere Bahnkunden) auch nicht....

„ Oder kann ich solange mit meiner inzwischen ungültigen Jahreskarte weiterfahren“

Mhhh nein.

„und die zwei nutzlos bezahlten Monate nachholen?“

Ebenfalls nein....

Sie kennen aber auch die anderen Möglichkeiten sich ein Abo zu besorgen?!

OlafE
OlafE

OlafE

Ebene
0
22 / 100
Punkte

"Sie kennen aber auch die anderen Möglichkeiten sich ein Abo zu besorgen?!"
1. Ich wohne in einer norddeutschen Kleinstadt. Da gibt es zwar einen Bahnhof, aber kein Personal.
2. Ich möchte gern erst mal ausrechnen, welche Kombination aus Start- und Zielbahnhof aus Bahn-Abo und HVV-Abo für mich das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Das ist nicht das Gleiche wie "besorgen".

OlafE
OlafE

OlafE

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Funktioniert übrigens 10 Tage später immer noch nicht. Das einzige Angebot, was ich auf einer Seite, auf der der Fehler nicht auftritt, ausgespuckt kriege, ist ein Fernverkehrsangebot, für dessen reale Nutzung ich erst mal 30 Kilometer in die entgegengesetzte Richtung reisen müsste und das natürlich deutlich .zu deutlich höherem Preis. In der Handy-App wird als Zeitkarte auch nur diese Verbindung und zudem nur als Wochenkarte angeboten.
(Der telefonische Kundendienst war nach einem Erfolg beim ersten Versuch bei einer Wiederholung auch in den Fehler gelaufen, das Durchstellen zum Verkauf endete dann nach ca. 15 Minuten im Warteschlangenhimmel.)