Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie weit wird denn der Flexpreis erhöht?

Ich hatte am Mittwoch nach einer Fahrt (2. Kl./ICE) Wolfsburg -> Frankfurt geschaut mit BC50 und Flexpreis. da kostete die Verbindung noch ~45€. Aktuell ist die gleiche Verbindung am gleichen Tag auch als Flexpreis bis 49,70€. Wie kommt das denn? Gibt es da auch Kontingente innerhalb (!) des Flexpreises?
Ich dachte, dass der Flexpreis die höchste Preisstufe darstellt, und sich dann nicht mehr erhöht. Wie kann man denn die Höchstpreise erfahren?
Wiederholung: FLEXpreis, gleicher Zug, gleicher Tag/Uhrzeit, nur ist der teurer geworden.

garans
garans

garans

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Der differenzierte Flexpreis variiert an verschiedenen Tagen, am Tag selbst ist der Flexpreis aber fix.
Haben die Verbindungen sich möglicherweise unterschieden (ICE statt IC Verbindung o.ä.) oder Sie vorher auf den Sparpreis geschaut?

garans
garans

garans

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Genau das ist der Casus Knacktus. Das war beides der Flexpreis (Sparpreis war entsprechend weg). Ich dachte mir dann, dass ich den ja am Tag selber auch noch buchen kann, da sich der Preis ja nicht erhöht (war noch etwas am kränkeln und wusste am Mittwoch nicht, ob ich Freitag wirklich fahre).
Vielleicht fantasiere ich nun schon. Werde mal Screenshots machen.

garans
garans

garans

Ebene
0
21 / 100
Punkte

So, dann aber nächsten Freitag 05.06.2020, WOB->FFM ICE, 2Kl. BC50 -> Angebotsauswahl: Tada Flexpreis 43,60€ Die raffgierigen.
Glaube so war's auch. Am Mittwoch (27.05.) kam es noch drauf an, ob die Fahrt mit Umsteigen in BS mit dem ENO war (dann war sie etwas teurer) oder die direkt Verbindung, die war etwas günstiger (~44/45€).
Ergänzung: Als ich am Mittwoch für Freitag gesucht hatte, gab es dort die erwähnten Unterschiede
Und nun? Ist das eine Corona Kontingentierung? Um mehr Geld zu verdienen....äähh die Zugbelastung zu entzerren?

Bei diesen Vergleichen muss man aber aufpassen: der differenzierte Flexpreis wurde eingeführt, weil man die Auslastung darüber etwas steuern wollte (böse Zungen sagen, er wurde eingeführt um an reisestarken Tagen mehr abzugreifen).
Heute beginnt ein langes Wochenende, die Bahn erwartet also viele Reisenden und der Flexpreis steigt. Nächsten Freitag ist wieder ein normaler Freitag, daher ist der Preis wieder geringer.
Man kann nicht pauschal sagen, dass freitags der Flexpreis jede Woche gleich ist.

„böse Zungen sagen, er wurde eingeführt um an reisestarken Tagen mehr abzugreifen“.
-> Das sagen keine bösen Zungen, das sagen auch die Strategen der Bahn. Sie benutzen zwar das Wort „Ertragsoptimierung“ dafür, kommt aber auf das Gleiche heraus.

„Wiederholung: FLEXpreis, gleicher Zug, gleicher Tag/Uhrzeit, nur ist der teurer geworden.“
-> Das kann nicht sein. Hier muß beim Preisvergleich ein Fehler unterlaufen sein.

Ein Ticket gleiche Strecke [hier WOB*(BS*HI/LEHR*H)*GOE*KS*(HERS*FD/GI)*F] kostet für einen bestimmten Reisetag (also konkretes Datum) stets die gleiche Summe. So kostet dieses Ticket seit Buchungsbeginn vor 6 Monaten für Fr. den 29.05.2020 99,40 EUR. (49,70 EUR mit BC50) während es für Freitag den 5.06.2020 schon immer 87,20 EUR (43,60 EUR mit BC50) kostete.

Gleicher Tag, gleicher Zug? Fr. 29.05. und Fr. 05.06. sind keine gleichen Tage! Der Freitag vor Pfingsten ist ein deutlich stärkerer Reisetag als der Freitag nach Pfingsten. Die unterschiedlichen Preise für diese unterschiedlichen Tage gelten seit Buchungsbeginn. Als die Preise ermittelt wurden, kannte man das aktuelle Virus überhaupt nicht. Hier wird nichts erhöht, der Preis war von Beginn an so hoch.

„Wie kann man denn die Höchstpreise erfahren?“
Flexpreise schwanken zwischen -5% an schwachen und +14% an besonders stark nachgefragten Reisetagen um den durchschnittlichen Preis. (Die Prozentangaben wurden statistisch durch Auswertung der Fahrpreise um die Weihnachtstage 2019 ermittelt.)
Um die Höchstpreise zu erfahren einfach nach den Preisen an stark nachgefragten Tagen (Gründonnerstag, Freitag vor Pfingsten, vor Feiertagen mit Brückentagen, zu Ferienbeginn etc.) schauen.

Wenn tatsächlich der Preis für einen bestimmtes Datum interessant ist, dann einfach unter diesem Datum schauen. Der Flexpreis ändert sich dafür nicht, egal ob 6 Monate oder 6 Minuten vor der Fahrt gebucht.