Nach oben

Frage beantwortet

Warum verfällt die Hinfahrt, wenn ich die Rückreise zuerst angetreten habe, wg. Corona war die Hinfahrt nicht möglich?

Aufgrund der Corona Bedingungen bin ich Anfang Mai mit dem Motorrad nach Berlin gereist. Heute habe ich dann die Rückreise mit meinem bislang nicht genutzten Ticket XXXXXX angetreten.Im Zug wurde mir dann von der Schaffnerin gesagt, dass ich durch die Rückfahrt auch die Hinfahrt quasi „verwirkt“ hätte, obwohl ich die ja nie angetreten habe. Ich hatte die Bahn so verstanden, dass vor dem 13.03. gekaufte Tickets bis zum 31.10. flexibel genutzt werden können. Das finde ich jetzt mal wenig kulant.

[Editiert durch Redaktion, 25. Mai 2020, 21.52 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

HeikoBe
HeikoBe

HeikoBe

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Grundsätzlich gelten Tickets für eine Hin- und eine Rückfahrt. Genau auch in der Reihenfolge. Wenn ein Ticket genutzt wird, können vorhergehende Abschnitte der Fahrt nicht noch einmal genutzt werden.

Mit einem Ticket Stuttgart-Frankfurt-Hamburg kann auch nicht zuerst von Frankfurt nach Hamburg gefahren werden und dann von Stuttgart nach Frankfurt.

Das sind die normalen tariflichen Bedingungen, das hat nichts mit der Möglichkeit der flexiblen Nutzung zu tun. Vielmehr geht die Bahn davon aus, das nicht immer eine Kontrolle stattfindet. Mit der Entwertung des Tickets bei der Kontrolle sind alle Strecken die vor dem Punkt der Kontrolle lagen mit entwertet.

Ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt gilt nie für die Hinfahrt, wenn bereits die Rückfahrt angetreten wurde.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Grundsätzlich gelten Tickets für eine Hin- und eine Rückfahrt. Genau auch in der Reihenfolge. Wenn ein Ticket genutzt wird, können vorhergehende Abschnitte der Fahrt nicht noch einmal genutzt werden.

Mit einem Ticket Stuttgart-Frankfurt-Hamburg kann auch nicht zuerst von Frankfurt nach Hamburg gefahren werden und dann von Stuttgart nach Frankfurt.

Das sind die normalen tariflichen Bedingungen, das hat nichts mit der Möglichkeit der flexiblen Nutzung zu tun. Vielmehr geht die Bahn davon aus, das nicht immer eine Kontrolle stattfindet. Mit der Entwertung des Tickets bei der Kontrolle sind alle Strecken die vor dem Punkt der Kontrolle lagen mit entwertet.

Ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt gilt nie für die Hinfahrt, wenn bereits die Rückfahrt angetreten wurde.