Nach oben

Frage beantwortet

Fährt die Bahn jetzt mit Kerosin?

Wir sind heute, 24.05.2020, mit dem RE57 von Winterberg nach Dortmund gefahren. Die Abgase rochen nicht nach Diesel, sondern nach Flugbenzin. Fährt die Bahn jetzt mit Kerosin? Und wenn ja, aus welchen Gründen?

Honsemax
Honsemax

Honsemax

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (3)

75%

75% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Honsemax
Honsemax

Honsemax

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Eine kurze Recherche im Internet ergibt, dass es technisch durchaus möglich ist, einen Dieselmotor mit Kerosin zu betreiben. Deshalb finde ich die bisher einzige und inhaltsleere "Antwort" auf meine Frage unbefriedigend. Noch unbefriedigender finde ich, dass schon kurze Zeit später ein Administrator diese nichtssagende "Antwort", die nur aus Räuspern, einem Konjunktiv und Lachen besteht, bestätigt.

Denn die Abgase rochen ganz klar und eindeutig nach Flugbenzin !!

Das war sowohl bei mehreren Zwischenhalten festzustellen, wo uns auch eine stärkere blaue Rauchentwicklung aufgefallen war, als auch am Zielbahnhof in Dortmund, wo man ja praktisch direkt neben dem Auspuff auf dem Bahnsteig stehen kann. Da roch nichts nach Diesel.

Interessanter und aussagekräftiger fände ich jetzt "Geruchstests" von anderen Fahrgästen des RE57.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

https://de.wikipedia.org/wiki/Winterdiesel#Kerosin

Evtl. war da mangels Nachfrage von Fluggesellschaften Kerosin gerade billig auf dem Markt, um so einen Winterdiesel zu mischen...

OB man das jetzt prinzipiell gut oder schlecht finden soll, hängt wohl davon ab, ob aus den Dieselloks meist ohne Abgasfilter durch (teilweisen) Einsatz von Kerosin statt Diesel mehr oder weniger Dreck in die Luft gepustet wird. Und davon, was die Additive für Jets im Kerosin für einen Dreck im Abgas erzeugen, wenn man diese in Dieselloks verbrennt.

Angesichts der Drecks-Fahnen, die Dieselloks hinter sich her ziehen, scheint die Verbrennung dort ja nicht so ganz so optimal zu verlaufen....

https://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/feinstaub-un...