Nach oben

Frage beantwortet

1. Klasse Supersparpreis am 16.2. für Reise am 27.5. für meine Mutter gebucht, Erstattung wie?

Hallo! Für meine 89 jährige Mutter habe ich am 16.2. ein Ticket gebucht, Hinfahrt am 27.5., Rückfahrt am 4.6.. Das Hotel hat für touristische Zwecke nicht geöffnet, die Pfingstfestspiele in Baden-Baden sind abgesagt, meine Mutter ist in der "Risikogruppe". All das macht die Reise unmöglich.
"Mein Bahn" sagt mir aufgrund des Sparpreises sei die Fahrt nicht stornierbar, auf den Bahn- und community-Seiten finde ich andere, widersprüchliche Informationen.
Was muss ich tun um das Geld zurückzubekommen?
Mit freundlichem Gruß, KH

Rooster61
Rooster61

Rooster61

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Was muss ich tun um das Geld zurückzubekommen?"

Ein SuperSparpreis ist ein nicht stornierbares Ticket. Und da der Reisezeitraum nach dem 04.05. liegt, fällt Ihr Ticket auch nicht unter die Sonderkulanzstornierungsmöglichkeit.
Es kann aber bis 31.10.2020 genutzt werden.

http://www.bahn.de/corona

Sollten die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und sich das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei erstatten lassen. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag bei einem Onlineticket eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben. (Die Bearbeitung dauert mehrere Wochen.)

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Was muss ich tun um das Geld zurückzubekommen?"

Ein SuperSparpreis ist ein nicht stornierbares Ticket. Und da der Reisezeitraum nach dem 04.05. liegt, fällt Ihr Ticket auch nicht unter die Sonderkulanzstornierungsmöglichkeit.
Es kann aber bis 31.10.2020 genutzt werden.

http://www.bahn.de/corona

Sollten die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und sich das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei erstatten lassen. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag bei einem Onlineticket eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben. (Die Bearbeitung dauert mehrere Wochen.)

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Supersparpreise sind nicht stornierbar. Die einzige Chance ist darauf zu achten, ob sich die gebuchte Verbindung ändert (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), dann können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen das Ticket erstattet.

Bei Online-Tickets schreibt man dazu eine Mail an fahrkartenservice@bahn.de und erklärt den Rücktritt (nicht stornieren!).