Nach oben

Frage beantwortet

Kulanzregelung und Namensänderung

Hallo,
mein im Februar gebuchtes Ticket für eine Fahrt Mitte Mai kann ich nun ja flexibel bis zum 31.10. nutzen. Es handelt sich um einen Super-Sparpreis.

Nun möchte ich es am 9.10. nutzen, heirate aber Ende September, wodurch sich mein Name ändert. Auch auf meinem Perso wird ein neuer Name stehen.
Problem? Oder einfach die Heiratsurkunde in Kopie mitführen und alles ist gut?

süsskartoffel
süsskartoffel

süsskartoffel

Ebene
0
66 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo süsskartoffel,

Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Zum Zeitpunkt der ursprünglichen Fahrt war der Name noch „korrekt“. Durch die Hochzeit hat sich dieser dann geändert. Also einfach den entsprechenden Nachweis mitführen.

Beste Grüße,
Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo süsskartoffel,

Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Zum Zeitpunkt der ursprünglichen Fahrt war der Name noch „korrekt“. Durch die Hochzeit hat sich dieser dann geändert. Also einfach den entsprechenden Nachweis mitführen.

Beste Grüße,
Tino!