Nach oben

Frage beantwortet

Gibt es eine Kulanzerstattung bei Stornierung einer Bahnreise im Juni aufgrund einer Kongressabsage wegen Covid-19?

Die Reise sollte aufgrund eines Kongresses stattfinden. Dieser wurde jetzt allerdings wegen Covid-19 abgesagt. Bei den Tickets handelt es sich um einen Sparpreis, aber ein Gutschein bringt mir nichts, da der Kongress nicht verschoben, sondern abgesagt wurde. Diese Reise wird demnach auch in ein paar Monaten nicht stattfinden....

Hüpfer
Hüpfer

Hüpfer

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, die Kulanzregelung sieht nur das Verschieben vor.

Falls Sie wirklich einen Sparpreis gebucht haben, können Sie regulär gegen Gutschein abzüglich 10 Euro stornieren, nur Supersparpreise können gar nicht storniert werden.

Sollte sich aber Ihre Verbindung ändern (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), dann können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Geld erstattet.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, die Kulanzregelung sieht nur das Verschieben vor.

Falls Sie wirklich einen Sparpreis gebucht haben, können Sie regulär gegen Gutschein abzüglich 10 Euro stornieren, nur Supersparpreise können gar nicht storniert werden.

Sollte sich aber Ihre Verbindung ändern (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), dann können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Geld erstattet.