Nach oben

Frage beantwortet

Bayern Ticket

Hallo
Ich müsste mein Bayern-Ticket Ticket stornieren und erstatten
Der Grund ist, dass wir aufgrund von COVID-19 nicht nach Deutschland reisen können
Wir sind 2 Personen mit Wohnsitz in ARGENTINIEN
Ich frage Sie unter Berücksichtigung dieser Situation, wie die Stornierung und Rückerstattung erfolgen könnte.
Die Ticketbestellnummer lautet: ******
Dokument: ********

Ich freue mich über Ihre Antwort

--------------------------------------
Auftragsnummer: ******
Hinfahrt:
Gültig ab: 02.07.2020
Zahlungenzahlung
Maßnahmen € 34.00 VU-Nr. ********** Transaktions-Nr. ******
Datum 15.02.2020 Gen-Nr. ******

[Editiert durch Redaktion, 13. Mai 2020, 08:16 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

GERARDOVITALI
GERARDOVITALI

GERARDOVITALI

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Bayernticket ist nicht erstattungsfähig und es gibt für regionale Tickets im Moment keine Kulanzregelung, eine Erstattung ist also leider nicht möglich.
Für die Zukunft empfiehlt es sich solche regionalen Angebote erst kurz vor Reiseantritt zu buchen, da der Preis immer gleich ist und man so keine Probleme hat, falls man nicht reisen kann.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Bayernticket ist nicht erstattungsfähig und es gibt für regionale Tickets im Moment keine Kulanzregelung, eine Erstattung ist also leider nicht möglich.
Für die Zukunft empfiehlt es sich solche regionalen Angebote erst kurz vor Reiseantritt zu buchen, da der Preis immer gleich ist und man so keine Probleme hat, falls man nicht reisen kann.