Nach oben

Frage beantwortet

Kann ich mein Fahrrad mit der Bahn versenden, ohne selbst mitzufahren?

Hallo in die Runde,

Ich wollte mir mein Fahrrad schicken lassen, das derzeit bei meiner Familie steht. Über den DB Gepäckbuchungsservice kann ich das Angebot auswählen, für 49,90€ das Rad von Haustür (Familie) zu Haustür (ich) holen und bringen zu lassen.

Im Buchungsverlauf taucht nun aber auf, dass man gegebenenfalls seine Bahnkarte vorzeigen muss. Die habe ich dann natürlich nicht, weil keine Person mit dem Rad mit fährt, es geht lediglich um den Transport. Heißt das dann, ich kann den Service nicht nutzen? Oder missverstehe ich da etwas? Sonst kann man sich doch auch Koffer zeitversetzt nachsenden lassen.

Danke für einen Hinweis, wie das gemeint ist.

Viele Grüße!

Zwanzig20
Zwanzig20

Zwanzig20

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Zwanzig20
Zwanzig20

Zwanzig20

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Hallo zeka, danke für die Antwort. Leider widersprechen sich beide Posts: im ersten Link antwortet die Bahn im weiteren Verlauf, dass es weiterhin möglich sei, sein Rad zu versenden, wenn es keinen Elektromotor hat. Mir wird nur nicht klar, ob man selbst im selben Zug mitfahren muss (was ja bei einem Transportweg von Haustür zu Haustür nicht nötig wäre) oder nicht. Im zweiten Link hingehen steht, es geht gar nicht. @Admin-Team, könnt ihr helfen? Danke!

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Fahrrad ohne Ticket zu versenden wurde eingestellt. (2. Link)

Bei der Beauftragung des Gepäckservices steht: https://www.gepaeckservice-bahn.de/buchung.xhtml
"Das Angebot gilt ausschließlich für Bahnreisende, die im Besitz einer entsprechenden Bahnfahrkarte sind. In Einzelfällen wird bei Abholung das Vorliegen der Fahrkarte überprüft, um z.B. gewerbliche Sendungen auszuschließen. Eine Kopie der Fahrkarte ist ausreichend."

Wenn Sie das Fahrrad also nicht im Zug mitnehmen können/wollen, können Sie es sich über Hermes liefern lassen.

Hallo. Was Hermes im Privatkundengeschäft für sich entschieden hat, betrifft nicht den DB Gepäckservices. Für unser Angebot bieten wir den Bahnreisenden den Transport von Fahrrädern auf alternative Art an. Dazu bedarf es einer gültigen Bahnfahrkarte. zeka hat hier die richtigen Antworten dazu gegeben. /ch