Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Reisende, die eine Gruppenfahrkarte (nur Fernverkehr!) gebucht haben, können ihr Ticket, bis zum 31.10.2020 flexibel nutzen. Voraussetzung ist, dass das Ticket vor dem 13.03.2020 gekauft wurde.

Um mit Ihrer Gruppenfahrkarte an einem anderen Tag bis zum 31.10.2020 zu reisen, brauchen Sie eine neue -kostenfreie- Reservierung.

Zur Buchung der neuen Reservierung wenden Sie sich

• mit einer online gebuchten Gruppenfahrkarte bitte per Mail an fahrkartenservice@bahn.de Bitte geben Sie im Betreff der E-Mail „Gruppenreise“ und Ihre Auftragsnummer an.

• mit einer im DB Reisezentrum oder der DB Agentur gebuchten Gruppenfahrkarte an ihre Verkaufsstelle. Dorthin wenden Sie sich bitte auch mit einer Gruppenfahrkarte aus dem DB Automaten.

• mit einer Gruppenfahrkarte, die über bahn.de angefragt und per E-Mail bestätigt wurde bitte an: gruppenreisen@dbdialog.de. Bitte geben Sie im Betreff der E-Mail: „Gruppenreise“ und Ihre Auftragsnummer an.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Buchung nur im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten möglich ist und kein Anspruch auf Reservierung in einem bestimmten Zug besteht.

Übrigens: Mit einer Fernverkehrs-Fahrkarte können Sie im Rahmen der Sonderkulanz auch früher als ursprünglich gebucht reisen!

Umwandlung in einen Gutschein

Reisende mit einer online oder mobil gekauften Gruppenfahrkarte für Reisetage bis 04.05.2020 können diese kostenfrei und selbständig stornieren auf: bahn.de/auftragssuche.

Reisende mit einer Gruppenfahrkarte, die über bahn.de angefragt und per E-Mail bestätigt wurden, nutzen bitte gruppenreisen@dbdialog.de.

Reisende mit Gruppenfahrkarten (national und international), die in einem DB Reisezentrum oder einer DB Agentur gekauft wurden, senden einen Brief mit der Fahrkarte und wenn vorhanden ihrer E-Mail-Adresse an:

DB Fernverkehr AG

Kundendialog

Postfach 10 06 13

96058 Bamberg