Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hin und Rueckfaht. Rueckfahrt erstatten/ Covid 19

Super Sparpreis: Buchung am 20.02. Hinfahrt 05.03 und Rückfahrt 22.03.
Hinfahrt angetreten.
Rückfahrt konnte aufgrund Covid 19 Krise nicht angetreten werden.

Erstattung fehlt weiterhin. Antrag vor 5 Wochen gestellt. Warum? Es muss doch möglich sein die Rückfahrt zu erstatten!

Gemaesse den Corona Stornierungsbedingungen stimmt alles!

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Erstattung fehlt weiterhin. Antrag vor 5 Wochen gestellt. Warum?"
=> Weil die Bearbeitung schätzungsweise 8-10 Wochen dauert.

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Warum wurden dann Anträge die am gleichen Tag gestellt wurden bereits nach 3 Wochen erstattet. War das eine offizielle Bahn Antwort: 8-10 Wochen?

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Warum wurden dann Anträge die am gleichen Tag gestellt wurden bereits nach 3 Wochen erstattet."
=> Keine Ahnung. :-(
"War das eine offizielle Bahn Antwort: 8-10 Wochen?"
=> Nein, wenn Sie eine offizielle Bahn-Antwort wollen, müssen Sie auch die Bahn fragen und Ihre Frage nicht in einem Kundenforum stellen.

Hallo Andreas74, sollten Sie eine schriftliche Anfrage gestellt und eine automatische Eingangsbestätigung erhalten haben, können Sie sich unter den dort genannten Kontaktdaten melden und erkundigen, wie der Bearbeitungsstand ist. /ch

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Waren Hin- und Rückfahrt auf einer einzigen Fahrkarte?
Ich bin mir nicht sicher, ob dann die Möglichkeit besteht, sich die Rückfahrt erstatten zu lassen. Aus den Bedingungen lässt sich weder entnehmen, dass es möglich ist noch, dass es ausgeschlossen ist.
Vielleicht gab es die Frage in der Community schon einmal, aber erinnern kann ich micht nicht daran.

Falls die Hin- und Rückfahrt jeweils als "Einfache Fahrt" gebucht war, sind die Bedingungen natürlich erfüllt.

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Hallo Neptun, genau vor dem Problem stehe ich...weder explizite eingeschlossen noch ausgeschlossen

Hallo Bahn, ja habe ich bekommen. Aber keinen Kontakt an den ich mich wenden kann. Email kam ja von noreply@bahn.de

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Fragestellung sollte hier vielleicht doch die DB mal beantworten bzw. sich um Klärung bemühen. Für weitere Anfragen solcher Art gäbe es dann schon eine Referenz.

Also: Hinfahrt genutzt, Rückfahrt soll aufgrund der Corona-Kulanz erstattet werden (Bedingungen für Kulanz seien erfüllt). Ist das möglich?

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Vielen Dank an alle Beteiligten fuer die Klaerung!

1step getan, moeglich
2step, wie?

Das Kulanz Online Formular gibt den Fall nicht her..
Die Hotline aber auch nicht. Erster Ansprechpartner leitete mich an zweiten weiter und zweiter an dritten um dann mit einem Computer zu srechen der sagte 12min Wartezeit..
Koennen Sie das hier klaeren liebe DB Online?
Bearbeitungsnummer xxxxxxxx

[Editiert durch Redaktion, 12.. Mai 2020, 12.39 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Wenn Sie beide Fahrten einzeln gebucht haben, sollte es kein Problem darstellen.

Wenn Sie Hin- und Rückfahrt als ein Ticket gebucht haben, ist es leider nicht möglich, nur die Rückfahrt zu stornieren, weil das Ticket auf der Hinfahrt bereits entwertet wurde. Eine Teilerstattung ist in dem Fall nur bei einem Flexpreis möglich. /aj

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Hallo DB, diese Antwort ist im Widerspruch zur Antwort vor 2h: Das ist grundsätzlich möglich. /aj
Ja, sind auf einem Ticket gebucht. Darum geht es ja die ganze Zeit.
Die Argumtentation dass das Ticket auf Hinfahrt bereits entwertet wurde ist nicht schluessig. Auf Rueckfahrt wird ja auch immer nochmal entwertet..
Ist es dann moeglich das Ticket an einem anderen Tag in der Zukunft zu nutzen so wie ja auch von der Bahn beworben in der Kulanz? Und dann sogar ohne Zugbindung? (Statt RE dann ICE?)

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

steht auch nirgends in den Kulanzbedingungen bzgl. Corona!

Klären Sie das bitte mit dem Service, mit dem Sie im Kontakt stehen. Denn ich kann Ihnen hier keine Garantie geben, sollte die Rückfahrt zwischenzeitlich gemäß Ihres Antrages storniert und Sie im Zug ohne gültiges Ticket angetroffen werden. Über die Service-Community werden Sie es leider nicht abschließen können, da wir keinen Einblick in Ihre Buchungen und E-Mails haben. /ch

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

der Service meldet sich aber nicht, und ist auch nicht erreichbar, unter einer moderaten Wartezeit..

Andreas74
Andreas74

Andreas74

Ebene
0
73 / 100
Punkte

Wird es nun eine abschließende Antwort und Lösung für alle Gleich Betroffenen geben?