Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugverkehr IC 2072 nach Sylt

Wir haben am 11.12.2019 Spartickets 1.Klasse für den IC 2072 am 24.05.2020 von Berlin Hbf (ab 09.06 Uhr) nach Sylt/Westerland (an 14.34 Uhr) gekauft. Nach aktueller Verbindungsauskunft endet der IC 2072 am 24.05.2020 aber in Hamburg. Stattdessen wird eine umständliche mit mehrfachen Umsteigen verbundene Verbindung nach Westerland mit dem Regionalverkehr angeboten. Wir haben schwere Koffer, in diesen Zügen ist keine Reservierung möglich. Bei der telefonischen Auskunft der Bahn wurde uns gesagt, dass man dort nicht wisse, wann der IC wieder bis Westerland durchfährt. Die Einschränkung beruhe auf den Corona-Massnahmen. Wir können das nicht nachvollziehen. Die Insel Sylt ist ab dem 18.05.2020 - bekannt seit 07.05.2020 - wieder für alle Touristen (Ferienwohnungen, Hotels pp.) zugänglich. Wieso soll unsere IC-Verbindung am 24.05.2020 noch eingeschränkt sein ? Wieso gibt es hierzu keine Info ? Auf meiner App DB-Navigator wird nach wie vor keine Störung angezeigt. Wie ist denn nun der Sachstand ?

GabiSylt
GabiSylt

GabiSylt

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Auch wenn der IC noch nicht fahren sollte ist das kein großes Problem! Sie bleiben in ihrem Zug sitzen bis Altona (nicht Hbf!) und steigen dort einmalig in den RE nach Westerland um! Altona ist ein Sackbahnhof, bei normaler Wagenreihung ist die 1. Klasse am Ende des Zuges! Bei der Verbindungssuche unbedingt via Hamburg Altona angeben, ansonsten bekommen Sie eine Verbindung via Hamburg Hbf und Elmshorn (am gleichen Bahnsteig, 1. Klasse ganz vorn) angezeigt, da schneller! Ich würde die Verbindung über Elmshorn empfehlen, da Sie in Altona ansonsten einen langen Weg haben; die 1. Klasse in den Zügen nach Westerland ist immer ganz vorn in Fahrtrichtung und es gibt keinen Tunnel, spreche aus Erfahrung!

GabiSylt
GabiSylt

GabiSylt

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Die Zugverbindung über Hamburg-Altona ist uns bekannt, darum geht es hier nicht !! Auch dort muss umgestiegen werden und es gibt keine Platzreservierung im Regionalverkehr. Das Problem ist doch, dass die Bahn nicht sagt, ob der IC 2072 am 24.05.2020 wieder bis Westerland durchfährt. Vielleicht weiss die Bahn ja selbst nicht was sie vorhat, dabei wäre das ja nur die Rückkehr zum Normalverkehr. Infos hierzu gibt es nicht. Stattdessen muss ich hier sitzen, rumfragen und meine Zeit verschwenden.

Falls das so ist ist ihre Zugbindung eh aufgehoben und Sie können einen Zug ihrer Wahl am Reisetag nutzen, allerdings immer mit Umstieg in Altona bzw. Hbf/Elmshorn! Im Moment gibt es halt keine Direktverbindung auf die Insel! Die 1. Klasse in den Vormittagszügen hab ich noch nie zu mehr als 1/3 belegt erlebt, bzgl. Reservierung! PS: Sie brauchen mich nicht anmaulen, ich habe nur versucht Ihre Frage adäquat zu beantworten!

GabiSylt
GabiSylt

GabiSylt

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich wollte hier niemanden anmaulen, es tut mir leid , wenn das hier falsch rübergekommen ist und ich bedanke mich für die Antworten. Der Frust richtet sich gegen die Bahn. Alles schön modern mit der DB-Navigator-App, selbst einchecken im ICE usw. Aber das Elementare fehlt: Info der Bahn zu meiner Zugverbindung, ob diese nun so wie gebucht und in der Navigator-App auch so weiter angegeben besteht oder nicht. Die Verkürzung des IC 2072 habe ich doch nur zufällig mitbekommen, weil ich mal allgemein den Bahnverkehr nach Sylt geprüft hatte. Richtig wäre doch eine konkrete Info an den Kunden zu seiner Verbindung, dass diese zur Zeit unterbrochen ist und er zu bestimmter Zeit eine weitere Info bekommt, ob er davon betroffen ist. Stand jetzt soll ich wohl jeden Tag selbst erforschen, ob mein Zug fährt oder nicht.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Der Fernverkehr wird nach und nach hochgefahren. Wann genau der Intercity wieder nach Sylt fahren wird, ist mir leider auch nicht bekannt. Die Reiseauskunft wird tagesaktuell gepflegt. Schauen Sie dort bitte zwischendurch, ob es Änderungen gibt. Allgemeine Informationen zum Betrieb werden auf http://www.bahn.de/aktuell zur Verfügung gestellt. /ki

"Stand jetzt soll ich wohl jeden Tag selbst erforschen, ob mein Zug fährt oder nicht."

Wenn Sie bei der Buchung den Verspätungsalarm aktiviert haben, bekommen Sie bei einer Fahrplanänderung auf Ihrer gebuchten Strecke 1 Woche vor Reisebeginn eine E-Mail.