Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso führt die Bahn keine Maskenpflicht ein? Ist das ein rechtliches Problem?

Ist die Bahn berechtigt, selbst eine Maskenpflicht zu einzuführen? Wenn ja, warum geschieht dies nicht? Wenn nein, bleibt mir nur die Möglichkeit, eine Petition zu starten?
In anderen Fragen wurde die Ablehnung der Maskenpflicht von Vielfahrern als Grund angeführt, das kann aus meiner Sicht kein Grund sein.
Auch die geringe Auslastung der Züge wurde als Begründung angeführt: und wenn sie wieder steigt?

MartinSiebert
MartinSiebert

MartinSiebert

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Stand heute empfiehlt die Bahn:
"Unsere dringende Empfehlung: Tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln und helfen Sie mit, sich und andere zu schützen. Beachten Sie bitte auch die regional geltenden Verordnungen zur Mund-Nase-Bedeckung. Herzlichen Dank. Bleiben Sie gesund."

Solange die Auslastung der Fernverkehrs-Züge gering ist und sich grade mal 2-3 Leute in einem Wagen aufhalten, sehe ich persönlich auch keinen Grund das zu erzwingen. Man kann problemlos Abstand halten und über längere Zeiträume so eine Maske zu tragen ist weder hygenisch noch angenehm.
Ich gehe außerdem einfach mal davon aus, dass die Zugbegleiter weder Zeit noch Interesse daran haben, die Maskenpflicht zu kontrollieren und durchzusetzen.

Wenn die Auslastung in Zukunft wieder steigt kann man immer noch situationsgerecht reagieren und sich über eine Pflicht Gedanken machen.

Das ist natürlich alles meine persönliche Meinung. Wenn Sie konkrete Aussagen der Bahn wünschen müssten Sie die direkten Kontakt-Kanäle nutzen.

Gerüchteweise habe ich übrigens bereits gelesen, dass man sich längst Gedanken macht kurzfristig eine Pflicht auch im Fernverkehr einzuführen.

Daniel1234567
Daniel1234567

Daniel1234567

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Es gibt doch eine von der Bahn ausgesprochene Maskenpflicht, die aber nicht durchgesetzt werden kann, weil die Bahn niemanden verpflichten kann, eine Maske zu tragen, so ähnlich hab ich das jetzt nach ein paar Beiträgen im Forum verstanden. Es ist eine bodenlose unmoralische Unverschämtheit, wie auf Risikogruppen richtig draufgeschissen wird von der Bahn. Und das Beste ist, dass der Reiseservice VOR Reiseantritt dreist daherlügt, dass kein Grund zur Sorge bestehe, da ALLE im ICE ja Maske tragen würden.