Nach oben

Frage beantwortet

Stornierung oder Gutschein über Reise im Juni 2020 nach Frankreich möglich?

Ich habe am 22.02.2020 Online ein Super Sparpreis EU-Ticket für 3 Personen eine Reise nach Paris/Frankreich (Reisedatum 08.06.2020 bis 12.06.2020) gebucht und bezahlt. Aufgrund der offiziellen Reisewarnung des auswärtigen Amtes bis zum 14.06.2020 und der bisher geltenden Aus- und Einreisebeschränkungen nach Frankreich ist eine touristische Reise nach Frankreich zu diesem Zeitpunkt unmöglich. Auch besteht aufgrund der Beschränkungen in Frankreich keine Übernachtungsmöglichkeit in Paris. Frage: Gibt es eine Kulanzregelung dieses Ticket zu stornieren oder in einen Gutschein mit längerer Laufzeit (in diesem Jahr ist mir keine Reise mehr möglich) umzutauschen?

LianeundWalter
LianeundWalter

LianeundWalter

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, die Kulanzregelung sieht weder Umtausch noch Stornierung vor.

Falls sich Ihre Verbindung aber ändert (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), können Sie, bis zum letzten Tag vor Reisebeginn, per Mail an fahrkartenservice@bahn.de von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Geld erstattet.

Wenn das noch nicht hilft, können Sie noch nachsehen, ob Sie mit Ihrer Verbindung am Reisetag mindestens 60 Minuten Verspätung gehabt hätten, dann können Sie die Erstattung gemäß Fahrgastrechten in Anspruch nehmen. http://www.bahn.de/fahrgastrechte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, die Kulanzregelung sieht weder Umtausch noch Stornierung vor.

Falls sich Ihre Verbindung aber ändert (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), können Sie, bis zum letzten Tag vor Reisebeginn, per Mail an fahrkartenservice@bahn.de von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Geld erstattet.

Wenn das noch nicht hilft, können Sie noch nachsehen, ob Sie mit Ihrer Verbindung am Reisetag mindestens 60 Minuten Verspätung gehabt hätten, dann können Sie die Erstattung gemäß Fahrgastrechten in Anspruch nehmen. http://www.bahn.de/fahrgastrechte