Nach oben

Frage beantwortet

Stornierung meiner Fahrkarten, da ich wegen Corona nicht wie geplant nach Deutschland fliegen kann dieses Jahr

Guten Tag!
Meine Familie und ich leben in Australien und hatten fuer dieses Jahr einen laengeren Deutschlandaufenthalt geplant. Wir haben 2 x Supersparpreis-Tickets im Dezember 2019 gekauft - eine Fahrt waere am 31.05. und die andere am 04.06.
Zur Zeit koenen wir das Land nicht verlassen und werden deshalb unsere Reisen auch nicht zu einem spaeteren Zeitpunkt antreten koennen. Deshalb bitten wir Sie, uns den Preis der Fahrkarten zurueckzuerstatten.
Bitte teilen Sie uns mit, wie wir dies handhaben koennen.
Mit freundlichen Gruessen aus Melbourne

Ninzi666
Ninzi666

Ninzi666

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In diesem Forum antworten Bahnkunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Wir können Ihnen nichts erstatten.

Da Sie nicht stornierbare SuperSparpreistickets haben, die generell nicht stornierbar sind und aktuell auch nicht unter die Sonder-Kulanz-Stornierungsaktion der DB fallen, bleibt nur noch folgende Möglichkeit:

Sollten die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und sich das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei erstatten lassen. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag bei einem Onlineticket eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben. Die Bearbeitungszeit beträgt aufgrund des hohen Eingangsvolumen aber mehrere Wochen (4 bis zweistellig).

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In diesem Forum antworten Bahnkunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Wir können Ihnen nichts erstatten.

Da Sie nicht stornierbare SuperSparpreistickets haben, die generell nicht stornierbar sind und aktuell auch nicht unter die Sonder-Kulanz-Stornierungsaktion der DB fallen, bleibt nur noch folgende Möglichkeit:

Sollten die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und sich das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei erstatten lassen. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag bei einem Onlineticket eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben. Die Bearbeitungszeit beträgt aufgrund des hohen Eingangsvolumen aber mehrere Wochen (4 bis zweistellig).

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...