Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich Gruppenfahrkarten wegen corona stonieren?

Ich habe für den 09.05.2020 eine Gruppenfahrkarte von Niederstetten nach Hamburg und für den 11.05.2020 wieder zurück.Kann ich die stonieren auch wenn es ein Sparticket ist?

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Spartickets sind bis einen Tag vor der Fahrt immer stornierbar.

Gruppentickets mit Reisedatum ab 5. Mai können nur nach den Angebotsbedingungen storniert werden. Ein Sparpreis Gruppe kann bis 7 Tage vor Reisebeginn gegen ein Stornoentgelt von 19 Euro storniert werden. /ki

michl283
michl283

michl283

Ebene
0
23 / 100
Punkte

D.h., Personen mit Gruppenfahrkarte zum Supersparpreis, gebucht voe dem 13.5. mit Fahrt Mitte Mai können nicht stornieren und sind damit gezwungen, gegen bestehende Corona Bestimmungen zu verstoßen und zu 6. aus mehren Haushalten gemeinsam zu reisen!?

michl283, bei der Buchung wurden Ihnen mehrere Angebote gemacht, welche natürlich auch unterschiedliche Konditionen haben. Es gilt unverändert der Tarif, sofern eine Stornierung möglich ist. Andernfalls bleiben am Reisetag Ihre Fahrgastrechte bestehen, sollten Sie mit mehr als 60 Minuten am eingetragenen Zielbahnhof ankommen. /ch

Offenbar wurden die Kulanzbedingungen der Bahn im Bezug auf Gruppenreisen inzwischen (mal wieder) klammheimlich geändert! Laut bahn.de (Corona) gilt für Gruppenreisen nun folgendes:
Gruppen können ebenfalls flexibel reisen!

Um mit Ihrer Gruppenfahrkarte (nur Fernverkehr!) an einem anderen Tag bis zum 31. Oktober 2020 zu reisen, brauchen Sie eine neue -kostenfreie- Reservierung.

Zur Buchung der neuen Reservierung wenden Sie sich

mit einer online gebuchten Gruppenfahrkarte bitte per Mail an fahrkartenservice@bahn.de. Bitte geben Sie im Betreff der E-Mail „Gruppenreise“ und Ihre Auftragsnummer an.
mit einer im DB Reisezentrum oder der DB Agentur gebuchten Gruppenfahrkarte an ihre Verkaufsstelle. Dorthin wenden Sie sich bitte auch mit einer Gruppenfahrkarte aus dem DB Automaten
mit einer Gruppenfahrkarte, die über bahn.de angefragt und per E-Mail bestätigt wurde bitte an: gruppenreisen@dbdialog.de
Bitte geben Sie im Betreff der E-Mail: „Gruppenreise“ und Ihre Auftragsnummer an.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Buchung nur im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten möglich ist und kein Anspruch auf Reservierung in einem bestimmten Zug besteht.

Übrigens: Mit einer Fernverkehrs-Fahrkarte können Sie im Rahmen der Sonderkulanz auch früher als ursprünglich gebucht reisen!

Umwandlung in einen Gutschein, wenn kein anderes Reisedatum zur Fahrt in Betracht kommt.
Reisende mit einer online oder mobil gekauften Gruppenfahrkarte für Reisetage bis 04.05.2020 können diese kostenfrei und selbständig stornieren auf: bahn.de/auftragssuche

Reisende mit einer Gruppenfahrkarte, die über bahn.de angefragt und per E-Mail bestätigt wurden, nutzen bitte gruppenreisen@dbdialog.de.

Reisende mit Gruppenfahrkarten (national und international), die in einem DB Reisezentrum oder einer DB Agentur gekauft wurden, senden einen Brief mit der Fahrkarte und wenn vorhanden ihrer E-Mail-Adresse an:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

INTERESSANT VOR ALLEM DER HINWEIS AUF UMWANDLUNG IN EINEN GUTSCHEIN, WENN KEIN ANDERES REISEDATUM IN BETRACHT KOMMT!