Nach oben

Frage beantwortet

Ich habe eine Rückfahrkarte von Prag nach Lohr gekauft (02.03.2020) ist eine Gutschrift möglich?

Für die Hinreise am 11. Mai habe ich bereits eine Gutschrift erhalten. Im Reisezentrum wurde mir erklärt, daß für die Rückfahrt am 14. Mai 2020 keine Erstattung erfolgen kann, da ein Super-Sparpreis EU nicht storniert werden kann.

zonkere57
zonkere57

zonkere57

Ebene
0
0 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist erstmal richtig. Aber wenn die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei zurückgeben. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben.

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist erstmal richtig. Aber wenn die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert haben, können Sie vom Vertrag zurücktreten und das Ticket ganz unabhängig von Corona kostenfrei zurückgeben. Dazu einfach vor dem 1. Geltungstag eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben.

https://community.bahn.de/questions/2318194-gebuchte-verb...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"... daß für die Rückfahrt am 14. Mai 2020 keine Erstattung erfolgen kann, da ein Super-Sparpreis EU nicht storniert werden kann."
=> Die Aussage ist richtig, daher ist keine Gutschrift möglich.

Falls aber Ihr Zug nicht mehr so fährt wie gebucht (andere Fahrzeiten, Zug fällt aus), können Sie von der Fahrt zurücktreten und bekommen Ihr Ticket erstattet. Bei einem Online-Ticket dazu vor (!) dem ersten Geltungstag eine Mail schreiben an fahrkartenservice@bahn.de

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Richtig.
Supersparpreistickets sind nicht stornierbar. Eine Sonderregelung wegen Corona ist mittlerweile ausgelaufen.

Wenn der Zug ausfällt, stehen Ihnen natürlich die gesetzlichen Rechte zu, zu denen auch eine Erstattung gehört.

Entweder ist noch nicht ganz klar, ob der Zug wirklich ausfällt (dann hilft nur abwarten) , oder Sie haben im Reisezentrum nicht klar genug ausgedrückt, dass Sie eigentlich nicht stornieren wollen, sondern wegen Zugausfall von der Fahrt zurücktreten wollen (dann muss man nochmal hingehen und ausdrücklich auf den Zugausfall hinweisen).