Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe ein Ticket für 10.05.20 München - Wien. Wie stornieren?

Online Stornierung nicht möglich, da Supersparpreis und nach 4.5.20. Reisen kann ich aber auch nicht, da Grenze und Hotels geschlossen. Was tun?

Niederroth
Niederroth

Niederroth

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Entweder bis zum 31. Oktober an einem andren Tag fahren oder hoffen, dass sich die gebuchte Verbinung ändert, denn dann kannst Du per Mail an fahrkartenservice@bahn.de von der Fahrt zurücktreten und bekommst Dein Geld erstattet.

Hallo Niederroth,

der Antwort von Ghize möchte ich mich anschließen. 

Die Stornierung und den Umtausch in einen Gutschein gibt es nur für Reisen bis zum 4. Mai 2020.

Es gelten die Rückgabebedingungen bzw. Kulanzen, die wir auf bahn.de/corona veröffentlicht haben. /ka

Niederroth
Niederroth

Niederroth

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Jetzt frag ich mich aber was das soll? Grenzen zu, internationale Reisewarnung und die Bahn erstattet nicht? Da hat H. Söder aber was ganz anderes gesagt. Ich werde den Vorgang jetzt an meinen Anwalt übergeben und von einem befreundeten Journalisten mal klären lassen, wie die Öffentlichkeit das sieht?

Hackebeil12
Hackebeil12

Hackebeil12

Ebene
0
35 / 100
Punkte

Ich finde das auch sehr ärgerlich.
Wir wollten am 17.05.- 20.05. nach Kiel und das nicht möglich.
Wir haben keinerlei Verwandte dort und auch keine Reisegründe/Urlaub mehr bis 31.10.2020.
Die Tickets können nun in den Müll, da diese wertlos sind. Hier verdient die Bahn quasi für eine 0-Leistung.

Hier sollte man zumindest das flexibel ausweiten auf andere Orte. So kann ich statt Kiel nach Bonn zu meiner Mutter fahren. Dann wären die Tickets nicht umsonst bezahlt.

Es waren defintiv meine letzten Ssparpreis-Tickets. In Zukunft gibts wieder Flixbus.