Nach oben

Frage beantwortet

Die Reisebeschränkungen gelten immer noch. Können nun auch Fahrkarten mit Datum 8./10.05.2020 storniert werden

Es handelt sich um Sparpreistickets mit Sitzplatzreservierung. Gebucht Ende 2019.
Die Verbindungen Essen-Hamburg wurden aus dem Fahrplan genommen. Dazu hatten wir für Hin- und Rückfahrt
Verspätungsalarme bekommen.

ThomasRatingen
ThomasRatingen

ThomasRatingen

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Einen Link zu den aktuellen Regelungen finden Sie hier, beachten Sie bitte auch die weiter unten stehenden Informationen zu den Fahrgastrechten. Das ist wichtig wenn die Zugverbindungen nicht mehr existieren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Einen Link zu den aktuellen Regelungen finden Sie hier, beachten Sie bitte auch die weiter unten stehenden Informationen zu den Fahrgastrechten. Das ist wichtig wenn die Zugverbindungen nicht mehr existieren.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sparpreistickets können bis 1 Tag vor der Reise storniert werden (10€ Gebühr, Restbetrag als Gutschein). Nur Supersparpreistickets sind nicht stornierbar.

Die Corona-Sonderaktion, dass Sparpreistickets und Supersparpresi gebührenfrei gegen Gutschein storniert werden können, wurde nicht verlängert. Sie können das also nicht nutzen.

Wenn der Zug ausfällt, können Sie aber von der Reise zurücktreten.
Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben - und mit ca. 8-10 Wochen Bearbeitungszeit rechnen.