Nach oben

Frage beantwortet

Sitzplätze im 1. Klasse/Basel-Kiel: je 1 Paar sitzt dem anderen gegenüber. Ist das mit Corona weiterhin möglich?

Basel BadBahnhof - Kiel - 1. Klasse - 2 Ehepaare reisen und haben die Sitzplätze so reserviert, dass sie sich gegenüber sitzen - und nicht hintereinander. Wegen Corona wäre dies neu in der Schweiz und in Frankreich offenbar aber nicht mehr möglich.
Wie ist das in Deutschland/bei der DB geregelt. Risikieren wir, dass last minute die DB sagt "sorry, da dürfen nur noch 2 Personen sitzen" und der Zug ist aber voll ausgelastet. So dass unsere Freunde separt reisen müssten?

comalo
comalo

comalo

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (2)

40%

40% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In den 1. Klasse-Wagen ist der Sitzabstand aber so groß, dass bei gegenübersitzenden Personen der Abstand (von Gesicht zu Gesicht gemessen) noch ausreichend sein müsste.

Ansonsten: Die Lufthansa lässt auch keine Plätze (mehr) frei, sondern stellt sich auf den Standpunkt, dass bei konsequenter Einhaltung der Maskenpflicht auch jeder Platz belegt werden kann. So wird es - realistisch gesehen - auch bei der Bahn laufen.