Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umbuchung wenn grenzübergreifende Reise nicht angetreten werden konnte?

Ich habe ein Sparticket welche 1 Tag vor Reiseantritt stornierbar ist. Ich reise aus der Schweiz (Basel) nach Deutschland, habe eine Bescheinigung vom Arbeitgeber und eine Pendlerbescheinigung + Wohnungsgeberbestätigung.

Meine Frage: wenn ich an der Grenze in Basel nun nicht durchkomme und garnicht in den Zug steigen kann, ist es möglich das Ticket Rückzuerstatten oder umzubuchen? Wenn ich nachweisen kann das ich die Reise nicht angetreten bin da ich an der Grenze nicht durchgelassen wurde?

Wie gesagt, sollte eigentlich nicht passieren aber man weiss ja nie, wäre gut zu wissen. Besten Dank für die Info.

thomas123098
thomas123098

thomas123098

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn der Zug fährt, Sie aber nicht mitfahren dürfen -> keine Ansprüche

Guten Abend,
was kabo schreibt, ist korrekt.
Sollten Sie das Ticket vor dem 14.März gebucht haben, können Sie das Ticket bis zum 31.Oktober 2020 flexibel nutzen. /aj