Nach oben

Frage beantwortet

Rückerstattung bei Wohnsitz im Ausland?

Wir sind wohnhaft in der Schweiz und haben diverse Supersparpreis-Tickets am DB-Automaten vor dem Lockdown gebucht (Ehepaar, BC50). Aufgrund Grenzschliessung kommen wir weder zum einem deutschen Bahnhof noch zu einem DB-Reisenzentrum (das DB-Zentrum in Basel Badischer Bahnhof ist geschlossen!).
Wie können wir unsere Tickets rückerstatten lassen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Mit einer Fernverkehrs-Fahrkarte, die Sie bis zum 13. März 2020 für Reisetage bis einschließlich 4. Mai 2020 gebucht haben, fallen Sie unter die Sonderkulanz.
Mit Papierfahrkarte für den Fernverkehr senden Sie Ihre Fahrkarte als Brief und der Angabe ihrer E-Mail-Adresse bitte an folgende Adresse:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch an ein DB Reisezentrum oder eine DB Agentur wenden.

Reisende mit einer Papierfahrkarte für den Nahverkehr wenden sich bitte an die Verkaufsstellen oder den Kundendialog des Unternehmens, das die Fahrkarte ausgegeben hat.

Für Fahrkarten, die ab dem 14. März 2020 gekauft wurden, gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen, siehe bahn.de/stornierung. Gleiches gilt für Fernverkehrs-Fahrkarten, die für Reisen ab 5. Mai 2020 bzw. Regio-Fahrkarten, die für Reisetage ab 1. Mai 2020 gebucht wurden.

Unabhängig von tariflichen Stornierungskonditionen und Sonderkulanzen gelten selbstverständlich die Regelungen zu Fahrgastrechten, siehe bahn.de/fahrgastrechte."
http://www.bahn.de/corona

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Mit einer Fernverkehrs-Fahrkarte, die Sie bis zum 13. März 2020 für Reisetage bis einschließlich 4. Mai 2020 gebucht haben, fallen Sie unter die Sonderkulanz.
Mit Papierfahrkarte für den Fernverkehr senden Sie Ihre Fahrkarte als Brief und der Angabe ihrer E-Mail-Adresse bitte an folgende Adresse:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch an ein DB Reisezentrum oder eine DB Agentur wenden.

Reisende mit einer Papierfahrkarte für den Nahverkehr wenden sich bitte an die Verkaufsstellen oder den Kundendialog des Unternehmens, das die Fahrkarte ausgegeben hat.

Für Fahrkarten, die ab dem 14. März 2020 gekauft wurden, gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen, siehe bahn.de/stornierung. Gleiches gilt für Fernverkehrs-Fahrkarten, die für Reisen ab 5. Mai 2020 bzw. Regio-Fahrkarten, die für Reisetage ab 1. Mai 2020 gebucht wurden.

Unabhängig von tariflichen Stornierungskonditionen und Sonderkulanzen gelten selbstverständlich die Regelungen zu Fahrgastrechten, siehe bahn.de/fahrgastrechte."
http://www.bahn.de/corona