Nach oben

Frage beantwortet

Wie genau ist das mit der flexiblen Nutzung bis zum 31.10.20 zu verstehen?

Muss ich meine für den 11.5.-17.5.20 gebuchte Fahrkarte irgendwie umbuchen, oder benutze ich diese einfach zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. im Oktober 20? Ist es dann egal mit welchem Zug ich fahre (IC, ICE)? Kann ich die Platzreservierung dann auf den neuen Termin umändern?

SPf
SPf

SPf

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Sie müssen nichts umbuchen, sondern nehmen das bisherige Ticket.

Sitzplätze können einmal kostenfrei umgebucht werden, allerdings nur auf einen Zeitraum von +31 Tagen gegenüber der ursprünglichen Reservierung.
"Sitzplatzreservierungen können bis einschließlich des 1. Geltungstages der Reservierung für einen bis max. 31 Tage späteren Reisetag einmalig kostenfrei umgetauscht werden (je nach Verfügbarkeit)."
https://www.bahn.de/p/view/angebot/sitzplatzreservierung/...

Ja, es ist egal mit welchen Zug Sie dann fahren. Nur Start- und Zielort muss eingehalten werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (4)

80%

80% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sie müssen nichts umbuchen, sondern nehmen das bisherige Ticket.

Sitzplätze können einmal kostenfrei umgebucht werden, allerdings nur auf einen Zeitraum von +31 Tagen gegenüber der ursprünglichen Reservierung.
"Sitzplatzreservierungen können bis einschließlich des 1. Geltungstages der Reservierung für einen bis max. 31 Tage späteren Reisetag einmalig kostenfrei umgetauscht werden (je nach Verfügbarkeit)."
https://www.bahn.de/p/view/angebot/sitzplatzreservierung/...

Ja, es ist egal mit welchen Zug Sie dann fahren. Nur Start- und Zielort muss eingehalten werden.